Mobilität lässt sich verschenken!

Zu jedem Anlass das passende Geschenk! Die Graz Linien-Cards im praktischen Scheckkartenformat und im limitierten, originellen Design.

Drei Schritte zum Mobilitätsgutschein:

  • Die zum Anlass passende Graz Linien-Card im Mobilitäts- und Vertriebscenter aussuchen und mit beliebigem Wert aufladen lassen.

  • Graz Linien-Card einpacken, verschenken und so mehr Bewegung ins das Leben Ihrer Lieben bringen.

  • Das Geschenk übergeben, auspacken lassen und einfach wieder im Mobilitäts- und Vetriebscenter einlösen. Egal für welche Art von Tickets.


Aus diesen Designs können Sie wählen:


Ab sofort im Mobilitäts- und Vertriebscenter erhältlich.

Wählen Sie aus fünf verschiedenen Designs im praktischen Scheckkartenformat. Die limitierten Plastik-Cards im besonderen Design, für die verschiedensten Anlässe, sind ab sofort im Mobilitäts- und Vertriebscenter der Graz Linien erhältlich.

 

Für „Gutschein-VerschenkerInnen“ ein neuer Anreiz, unbegrenzte Mobilität zu verschenken. Bringen Sie  mit den Graz Linien-Cards mehr Bewegung in das Leben Ihrer Lieben!  Natürlich können Sie sich auch beschenken lassen: Mit einem kleinen Geschenk-Tipp an Familie und Freunde sichern Sie sich Ihre Mobilität und Unabhängigkeit!

Wiederaufladbare Gutscheine mit Ihrem Wunschbetrag, z. B. für eine Verbund-Jahreskarte und sämtlich andere Tickets, erhalten Sie im Mobilitäts- und Vertriebscenter der Graz Linien in der Jakominstraße 1.

Weitere Informationen erhalten Sie telefonisch bei unserer KundInnenbetreuung unter 0316/887-4224.


Lesen Sie mehr


Fotos: Holding Graz/Radaelli





So finden Sie uns

 

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linien 63, 64 & 64E: Dauerhafte Haltestellenverlegung Schillerplatz
    Auf Grund der Genehmigung der Steiermärkischen Landesregierung wird für die Buslinien 63, 64 und 64E ab Montag, 8. Jänner 2018, mit Betriebsbeginn um 4.30 Uhr, die neue Haltestelle „Schillerplatz/tim“ für die Fahrtrichtung Schulzentrum St. Peter bzw. Puntigam in Betrieb genommen.
  • Neue Haltestellenanlage "Liebenau/Murpark"
    Aufgrund der behördlichen Genehmigung wird für die Buslinien 64,64E,74,74E,72,75U und N4 ab Freitag, 15. Dezember 2017, voraussichtlich um 13:30 Uhr, die Haltestellenanlage „Liebenau/Murpark“ für alle Fahrtrichtungen in Betrieb genommen. Die neue Haltestellenanlage weist 5 neue Haltepositionen auf.
  • Linien 32 & N6: Haltestellenauflassung und Neu-Inbetriebnahme
    Aufgrund einer Neueinrichtung der Haltestelle Sattlerweg Richtung Jakominiplatz wird der alte Standort mit 06.11.2017 aufgelassen.
  • Linien 64, 74, 74E & N4: Haltestellenverlegung "Ostbahnstraße"
    Mit 8. Jänner wird die Haltestelle „Ostbahnstraße“ für die Linien 64 in Fahrtrichtung Puntigam, 74 und N4 in Fahrtrichtung Dörfla und 74E in Fahrtrichtung Thondorf aufgelassen.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
  • Linien 73U und 75U: Haltestellen verlegt!
    Wegen Sanierungsarbeiten müssen wir die Buslinien 73U und 75U in beiden Fahrtrichtungen am Montag, 23. Oktober 2017, ab 17:00 Uhr bis Betriebsschluss umleiten.
  • Verlängerung der Linie 58
    Wir verbinden die bisherigen Buslinien 58 (Hauptbahnhof – Mariagrün) und 77 (Ragnitz–St. Leonhard/Klinikum Mitte).
  • Linien 30: Umleitung zw. Geidorfplatz und Kaiser-Josef-Platz am 27.1.
    Wegen der Opernredoute und der damit verbundenen Sperre der Franz Graf Allee müssen wir die Linie 30 zwischen den Haltestellen „Kaiser-Josef-Platz“ und „Geidorfplatz“ am Samstag, den 27. Jänner, von 17.15 Uhr bis 18 Uhr umleiten.
  • Linien 39, 50 und 67: Haltestelle Feldgasse verlegt
    Die Haltestelle wird aufgrund von Bauarbeiten bis Jahresende verlegt!
Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien...mehr
    Bim4Two: Ein Ticket, doppelt gültig!
    In der Feinstaubsaison laden die GRAZ LINIEN, der Steirische Verkehrsverbund und die Stadt Graz mit einem speziellen Angebot zum Umsteigen ein.
  • Linien
    Revision Schloßbergbahn: 5. bis 25. Februar
    Die Schloßbergbahn befindet sich von 5. bis 25. Februar in Revision. Der Betrieb der Schloßberglifte ist von dieser Sperre NICHT betroffen!
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb