Halbjahres- und Jahreskarte

HalbjahreskartePreis
pro Tag
JahreskartePreis
pro Tag
Zone
€ 244,00€ 1,33€ 422,00€ 1,15101
Jahreskarte Graz*Zone
€ 247,00101

Die Jahreskarte ist die preisgünstigste Fahrkarte im öffentlichen Verkehr: Sie zahlen weniger als 9,5 Monate und können in Ihren gewählten Tarifzonen ein ganzes Jahr lang uneingeschränkt unterwegs sein. Der Gültigkeitsbeginn kann frei gewählt werden - zum Beispiel von 18. Mai bis einschließlich 17. Mai des nächsten Jahres. Ebenso erhältlich: die Halbjahreskarte für sechs Monate.

 

Hinweise: Halbjahres-/Jahreskarten brauchen nicht gestempelt zu werden, der Gültigkeitszeitraum wird fix auf die Wertmarke aufgedruckt. Der Preis richtet sich dabei immer nach dem ersten Tag der Gültigkeit!

 

*Die Jahreskarte Graz gilt nur für GrazerInnen mit Hauptwohnsitz in Graz. Dieser Betrag wird ermöglicht durch eine Förderung der Stadt Graz.

 

JETZT GLEICH ONLINE KAUFEN...

News

  • Halbjahres-/Jahreskarten brauchen nicht gestempelt zu werden, der Gültigkeitszeitraum wird fix auf die Wertmarke aufgedruckt.
  • Der Preis richtet sich dabei immer nach dem ersten Tag der Gültigkeit!
  • Mit Halbjahres-/Jahreskarten kann in der S-Bahn bzw. in Nahverkehrszügen auf Ihrer Strecke ein Fahrrad gratis mitgenommen werden.
  • Außerdem erhalten Sie ermäßigten Zugang zu CarSharing.at.

Für wen gibt´s welche Halbjahres-/Jahreskarte?

  • grundsätzlich für alle zum Einheitspreis
  • wahlweise frei übertragbar ohne Foto oder nicht-übertragbar mit Foto; Jahreskarten mit Foto werden bei Verlust/Diebstahl ersetzt (Ausstellungsgebühr € 10.-).

Wo kann man die Halbjahres-/Jahreskarte kaufen?


Wie kann man die Halbjahres-/Jahreskarte bezahlen?

  • Gesamtbetrag: in bar, mit Bankomat-/Kreditkarte oder per Bankeinzug
  • in Raten: nur mit Bankeinzug möglich (fünf Abbuchungen bei der Halbjahreskarte, zehn bei der Jahreskarte); abweichender Preis bei Ratenzahlung in Klammer!
  • Verlängerung/Laufzeit: bei der Bezahlung mit Bankeinzug wird für Ihre Jahreskarte so lange automatisch eine neue Wertmarke zugeschickt, bis die rechtzeitige Kündigung erteilt wird; bei Barzahlung/Kreditkarte hingegen endet die Jahreskarte mit dem aufgedruckten Datum!

Jahreskarte ändern, kündigen, zurückgeben oder ersetzen


Vorteile für StammkundInnen:

Wer eine Halbjahres-, Jahreskarte oder ein P+R-Kombiticket des Verkehrsverbundes (Zone 101 oder mehr) hat, fährt stressfrei und gemütlich durch Graz. Wer eine Saisonkarte für die Grazer Frei- und / oder Hallenbäder hat, kann stark ermäßigt Badespaß pur erleben. Und wer eine „Berg & Wasser-Karte“ der Holding Graz Freizeit hat, kann neben dem Badespaß auch noch nach Herzenslust die Schöcklseilbahn nutzen.

 

Treue Kundinnen und Kunden haben also viele Vorteile – und schon bisher gab es für sie etliche zusätzliche „Goodies“, wie diverse Ermäßigungen. Die Holding Graz baut nun ihr Angebot für treue KundInnen massiv aus. BesitzerInnen von Langzeitkarten sind ab sofort „VorteilskundInnen“.

 

Alles weitere zu den Vorteilen finden Sie hier.





So finden Sie uns

 

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linie 58: Haltestellenauflassung "Leonhardplatz"
    Wegen Verzögerungen bei der Generalsanierung und der Verkehrsfreigabe der Hilmteichstraße (LKH-Hauptzufahrt bis Leonhardplatz) müssen wir die Buslinie 58 nur in Fahrtrichtung Ragnitz ab Samstag, den 9. September 2017, ab Betriebsbeginn bis voraussichtlich Mitte Dezember 2017 umleiten.
  • Linien 3, 7, 33 und 33E: Umleitungen und Ersatzverkehre wegen Bauarbeiten
    Gleisbaustelle der Linie 7 und Umleitungen des Ersatzverkehrs Linie E7 und der Nightline N7, Kurzführung der Linien 33, 33E und Normalisierung der Linie 62 ab 9.9.2017
  • Linie 1: Schienenersatzverkehr im Bereich Mariagrün
    Bedingt durch die Schienenbauarbeiten zwischen Mariagrün und Mariatrost und dem Neubau der Endhaltestelle Mariatrost richten wir von Mittwoch, 19. April 2017, Betriebsbeginn bis Anfang Oktober 2017 bzw. nach Vorliegen aller behördlichen Genehmigungen einen Schienenersatzverkehr für die Linie 1 im Abschnitt Hilmteich – Mariatrost ein.
  • Verlängerung der Linie 58
    Wir verbinden die bisherigen Buslinien 58 (Hauptbahnhof – Mariagrün) und 77 (Ragnitz–St. Leonhard/Klinikum Mitte).
  • Linie 50: Haltestelle aufgelassen!
    Wegen Grabungsarbeiten im Haltestellenbereich Annenstraße / Eggenberger Gürtel in Fahrtrichtung Zentralfriedhof müssen wir die Haltestelle der Buslinie 50 ab 04. September 2017, auflassen.
  • Linien 34, 74E, N4 und N8: Haltestellenverlegung Werk Thondorf (25.-30.9.)
    Wegen Bauarbeiten der Haltestelle „Werk Thondorf“ in Fahrtrichtung stadteinwärts müssen wir die Haltestelle „Werk Thondorf“ der Buslinien 34, 74E, N4 und N8 zwischen 25. und 30. September verlegen.
  • Linie 30: Umleitung im Bereich Bürgergasse
    Wir leiten die Buslinie 30 wegen der Sanierung der Bürgergasse ab Donnerstag, 17. August 2017, mit Betriebsbeginn für voraussichtlich 2 Monate in Fahrtrichtung Geidorf um.
  • Linien 34 und N8: Haltestellenauflassung
    Wegen Bauarbeiten kann die Haltestelle Thondorf für die Baudauer nicht bedient werden.
  • Linien 72, 73U, 76U und N3: Umleitung im Bereich Messendorf
    Wegen Bauarbeiten müssen wir die Linien bis Ende Dezember 2017 umleiten.
  • Linien 7, N7, 33, 33E, 62: Umleitung im Bereich Eggenberger Allee
    Wir sanieren die Schienen in der Eggenberger Allee. So müssen wir von Samstag, 08. Juli 2017, Betriebsbeginn bis einschließlich Freitag, 20. Oktober 2017, Betriebsende Verkehrsmaßnahmen treffen.
  • Linien 64, 64E & N7: Haltestellenverlegung St. Leonhard/Klinikum Mitte
    Aufgrund der Arbeiten für das neue Busterminal am Riesplatz müssen wir die Haltestelle „St.Leonhard/Klinikum Mitte“ in Fahrtrichtung Stifting für die Buslinien 64, 64E und N7 ab 12. Juni 2017 verlegen.
  • Linie 1: Ersatzverkehr im Abschnitt Hilmteich – Mariatrost (19.4. bis 1.10.)
    Bedingt durch Bauarbeiten zwischen Mariagrün und Mariatrost muss zwischen 19. April und 1. Oktober ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden.
  • Linien 39, 50 und 67: Haltestelle Feldgasse verlegt
    Die Haltestelle wird aufgrund von Bauarbeiten bis Jahresende verlegt!
  • Linie 50: Haltestelle Steinfeldfriedhof dauerhaft verlegt
    Auf Grund des Neubaues und der behördlichen Genehmigung wird ab Mittwoch, 30. November 2016, ab 6:30 Uhr, die Haltestelle „Steinfeldfriedhof“ für die Linie 50 in Fahrtrichtung Zentralfriedhof verlegt.
  • Linie 30: Umleitung wegen "Kleine Zeitung Graz Marathon"
    Auf Grund der Veranstaltung „Kleine Zeitung Graz Marathon“ können wir die Linie 30 ab Dienstag, den 03. Oktober 2017 Betriebsbeginn, bis Montag, den 10. Oktober 2017, Betriebsschluss nicht durch die Altstadt führen.
Newsticker Header
  • Linien 41, 58, 64/64E und N7: Neue Haltestellen
    Im Bereich St. Leonhard / Klinikum Mitte werden zahlreiche neue Haltestellen in Betrieb genommen!
  • Linien...mehr
    Probeweise Erweiterung der Linie 62 (9.9.-25.11.)
    Wir erweitern probeweise das Anbot auf der Linie 62 mit der neuen Linie 62E zwischen 9.9. und 25.11. entlang der Gradnerstraße an den Samstagnachmittagen.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb