Hydraulik, Hydrologie

Aufgaben

 

In den Kanälen fließt das Abwasser zur Kläranlage, wo es gereinigt wird. Bei Regen ändern sich die Verhältnisse in den Kanälen schlagartig und ein vielfaches an Wasser muss weitergeleitet werden. Es wurde für Graz ein System von Regenmessstellen und Messstellen im Kanal aufgebaut und mittels neuester Rechenmodelle werden die Abflussvorgänge simuliert. So werden die erforderlichen Querschnitte neuer Kanäle ermittelt und Schwachstellen im Kanalnetz lokalisiert. Diese Rechenmodelle bilden die Grundlage für eine zukünftige Kanalnetzsteuerung und -bewirtschaftung.

So finden Sie uns

 

Holding Graz | Wasserwirtschaft
Wasserwerkgasse 9-11
8045 Graz
Tel: +43 316 887-7272
Fax: +43 316 887-7283

>> Emailkontakt


Newsticker Header
  • Linien 41, 58, 64/64E und N7: Neue Haltestellen
    Im Bereich St. Leonhard / Klinikum Mitte werden zahlreiche neue Haltestellen in Betrieb genommen!
  • Linien...mehr
    Probeweise Erweiterung der Linie 62 (9.9.-25.11.)
    Wir erweitern probeweise das Anbot auf der Linie 62 mit der neuen Linie 62E zwischen 9.9. und 25.11. entlang der Gradnerstraße an den Samstagnachmittagen.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb