Metallverpackungen richtig sammeln

In den Sammelbehälter mit blauem Deckel und Aufschrift VERPACKUNGEN AUS METALL gehören ausschließlich Metallverpackungen.

Was gehört zu Metallverpackungen?

  • Getränkedosen
  • Konservendosen
  • Tierfutterdosen
  • Farb- und Lackdosen ohne Restinhalt
  • Metalltuben (z. B. für Senf)
  • Metallfolien, Deckelfolien (z. B. von Joghurtbechern)
  • Schraubverschlüsse aus Metall

Was gehört nicht zu Metallverpackungen?

  • Werkzeug (z. B. Hämmer, Zangen, Schraubenzieher)
  • Nägel, Drähte, Kleiderhaken
  • Karosserie- und Motorteile
  • Metallbetten oder Teile davon
  • Haushaltsartikel aus Metall (z. B. Messer, Gabeln, Löffel, Kochtöpfe u. Ä.)
  • Lack- und Spraydosen mit Inhalt
  • Farb- und Öldosen mit Inhalt
  • Batterien (oder ins Geschäft zurück)
  • Butterpapier
  • Elektroaltgeräte (z. B. Bohrmaschinen, Mixer, Staubsauger)

Richtig trennen

  • Metallverpackungen dürfen nur restentleert (d. h. tropffrei, rieselfrei, pinselrein, spachtelrein) in den Sammelbehälter geworfen werden.
  • Nicht restentleerte Metallverpackungen gehören zum Restmüll.
  • Lack- und Spraydosen dürfen nur völlig entleert und drucklos eingeworfen werden. Dosen niemals öffnen!

Mülltrenntipps

    • Für Lack- und Spraydosen gilt grundsätzlich: Wer sich nicht sicher über den Inhalt ist, bringt diese Behälter/Dosen zur Problemstoff-sammelstelle oder zum Recyclingcenter der Holding Graz.
    • Verzichten Sie aus ökologischen Gründen auf Getränkedosen aus Aluminium; bevorzugen Sie Pfandflaschen aus Glas!
    • Werfen Sie Ihre Metallverpackungen gesäubert in den Sammelbehälter ein! Sie vermeiden damit Geruchsbelästigung.

    Wo erhält man einen Sammelbehälter?

    • Bei unserem Partnerunternehmen Frikus Ges.m.b.H, 8141 Zettling, Industriestraße 30 - Tel.: +43 3135 500 8213, office(at)frikus.com

    Wer kann einen Sammelbehälter beantragen?

    • Kein Antrag notwendig, da Sammelbehälter auf öffentlichem Gut aufgestellt sind.
    • Aufstellung in Siedlungen; in diesem Fall kann ein Antrag durch den Liegenschaftseigentümer oder die bevollmächtigte Hausverwaltung erfolgen, jedoch besteht kein Anspruch auf eine Aufstellung von Behältern.

    So finden Sie uns

    Holding Graz | Abfallwirtschaft

    Sturzgasse 16
    8020 Graz
    Tel.: +43 316 887-7272
    Fax: +43 316 887-7117
    >> Emailkontakt


    Recyclingcenter-Öffnungszeiten

    Mo-Fr: 7-17 Uhr

    Sa, So, Ft: 8-18 Uhr


    Newsticker Header
    • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
      Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
    • Linien
      Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
      Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
    Newsticker Footer

    Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb