Skip to main content

Straß­gang: Der­zeit kein Ba­de­be­trieb

Bad Straßgang
© Holding Graz/Kernasenko

Pumpenkeller unter Wasser: Kein Badebetrieb im Bad Straßgang

Der Badebetrieb in Straßgang musste wegen eines technischen Defekts vorübergehend eingestellt werden!

UPDATE vom 30. Juli:

Rohrbruch als Grund für Überflutung im Pumpenkeller: Reparaturarbeiten im Bad Straßgang laufen auf Hochtouren

Ein nächtlicher Wasserrohbruch war die Ursache für den Wassereintritt in den Pumpenkeller im Bad Straßgang. Die Auswirkungen auf die Anlagen mit der Wasserumwälzung und die Elektronik waren derartig massiv, dass der Badebetrieb bis auf weiteres eingestellt wurde.

Anlagen ausgebaut: Vorsichtiger Optimismus für Ende nächster Woche

Wie lange der Betrieb tatsächlich ausfällt ist aus heutiger Sicht noch immer unklar. Derzeit wird die Funktionsfähigkeit der Motoren und der Elektrotechnik geprüft. Sollten beschädigte Komponenten kurzfristig am Markt erhältlich sein, könnte ein Badebetrieb Ende nächster Woche (ab 06.08) wieder möglich sein.

Badegäste können bis auf weiteres die Liegeflächen im Bad Straßgang kostenlos benutzen.