Skip to main content

Die Night­li­ne fährt wie­der ab 6.3.2022

Busfahrerin sitzt in Fahrerkabine eines Holding Graz Linienbusses am nächtlichen Jakominiplatz
© Holding Graz/Kernasenko

Aufgrund der Bundesverordnungen mit generellen Lockerungen und des Sperrstundenentfalls in den Bars, Clubs und Diskotheken ab 5. März 2022 führen wir ab Sonntag, 6. März 2022, ab 0.30 Uhr wieder alle 8 Nachtbuslinien (N1 – N8).

Die Betriebstage sind wie gewohnt die Nächte Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen mit den gewohnten Abfahrtszeiten um 0.30, 1.30 und 2.30 Uhr ab Jakominiplatz.

Das Tragen von FFP2-Masken ist auch in den Bussen der Nachtbuslinien behördlich vorgeschrieben.

 

Information: Die Linien N1 und N2 befahren erstmals die neuen Linienführungen:

Die Nachtbuslinie N1 fährt von der Stadt kommend entlang der Linie 6 bis zur „Smart City“, wendet über die Schleife und fährt anschließend durch die Dreierschützengasse – Alte Poststraße – Georgigasse weiter nach Eggenberg und Gösting.

Umleitung auf der Nachtbuslinie N1 wegen einer Teilsperre in der Dreierschützengasse in Richtung Gösting:

Ab der Haltestelle Nikolaus-Harnoncourt-Park fahren die Busse über Waagner-Biro-Straße – Laudongasse – Georgigasse zur Haltestelle Georgigasse der Linie 1 und weiter wie bisher nach Gösting.

Ersatzhaltestellen und aufgelassene Haltestelle:

Die Haltestelle Bodenfeldgasse wird ersatzweise bei der Haltestelle Starhemberggasse der Linie 6 in der Waagner-Biro-Straße eingerichtet.

Die Haltestellen Dreierschützengasse der Linie 6 und Georgigasse der Linie 1 werden mitbedient.

Die Nachtbuslinie N2 fährt vom Jakominiplatz nicht mehr über den Griesplatz, sondern durch die Annenstraße und entlang der Linie 4 durch das Reininghaus-Quartier und weiter zur Peter-Rosegger-Straße bis nach „Webling“.

 

Den genauen Fahrplan erhalten Sie bei unserem Routenplaner im Internet oder auf unserer App „GrazMobil“ !

 

Weitere Infos: Tel.: +43 316 887-4224 | https://www.holding-graz.at/feedback/| www.holding-graz.at/linien