Skip to main content

Er­satz­ver­kehr Linie 7 und Um­lei­tun­gen Linie 4 & 65

Straßenbahnen Graz
© Holding Graz/Lupi Spuma

Wir bauen die Gleiskreuzung an der Kreuzung Alte Poststraße um und binden gleichzeitig die Verlängerung der Linie 4 nach Reininghaus an das Schienennetz an. Diese Arbeiten bedingen eine Totalsperre der Kreuzung. So müssen wir

von Montag, 3. Mai 2021, Betriebsbeginn bis einschließlich Freitag, 10. September 2021, Betriebsende

folgende Verkehrsmaßnahmen treffen:

Straßenbahnbetrieb der Linien 4, 6, 7 und 20

Linie 4: Liebenau – Jakominiplatz – Waagner-Biro-Straße/PVA – Eggenberger Straße

Linie 6: St. Peter – Jakominiplatz – Laudongasse

Linie 7: LKH Med Uni – Waagner-Biro-Straße/PVA – Asperngasse – Laudongasse

Linie 20: Jakominiplatz – Laudongasse

 

Die Linie 7 fährt von „LKH Med Uni“ kommend ab der Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA“ über die „Asperngasse“ zur Schleife „Laudongasse“. Von der „Asperngasse“ (Ersatzbushaltestelle) aus fährt der Ersatzverkehr mit Bussen nach Wetzelsdorf.

Die Linie 4 fährt von der Stadt kommend ab der Haltestelle „Waagner-Biro-Straße/PVA“ zur Haltestelle „Eggenberger Straße“ vor der Remise. Die Haltestellen zum Ein- und Aussteigen befinden sich in der Eggenberger Straße.

 

Schienenersatzverkehr für die Linie 7 Asperngasse bis Wetzelsdorf (Linie E7):

 

Richtung Wetzelsdorf:

Die Busse fahren ab der Ersatzbushaltestelle „Asperngasse“ über Asperngasse – Laudongasse – Georgigasse – Vinzenzgasse – Eggenberger Allee – Karl-Morre-Straße – Eckertstraße – Eckertstraße – Burenstraße zur Wendeschleife Wetzelsdorf.

Ersatzhaltestellen und zusätzlich bediente Haltestelle:

Die Haltestelle „Alte Poststraße“ wird zur Haltestelle „Georgigasse“ der Linie 1 in der Laudongasse verlegt.

Die Haltestelle „Vinzenzgasse“ der Linie 1 wird mitbedient.

Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum“ wird ersatzweise in der Vinzenzgasse gegenüber Haus Nr. 26a (Billa) eingerichtet.

Aufgelassene Haltestellen:

„Alte Poststraße“ und „FH Joanneum“.

 

Richtung Asperngasse:

Die Busse fahren ab der Endhaltestelle „Wetzelsdorf“ über Burenstraße – Eckertstraße – Karl-Morre-Straße – Eggenberger Allee – Vinzenzgasse – Krausgasse – Daungasse – Asperngasse zur provisorischen Endhaltestelle „Asperngasse“.

Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum“ wird ersatzweise in der Vinzenzgasse vor Haus Nr. 26a (Billa) eingerichtet.

Die Haltestelle „Alte Poststraße“ wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Alten Poststraße ersatzweise eingerichtet.

Eine Ausstiegshaltestelle (Umsteigen zur Linie 7) wird in der Daungasse bei der Straßenbahnhaltestelle „Laudongasse“ ersatzweise eingerichtet.

Die Endhaltestelle „Asperngasse“ wird bei der Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ in der Asperngasse eingerichtet.

Aufgelassene Haltestellen:

„FH Joanneum“ und „Alte Poststraße“.

 

Verlängerung der Buslinie 65 bis zur Asperngasse:

Zur Unterstützung und zur Verbesserung der Umsteigemöglichkeit zur Linie 7 verlängern wir die Linie 65

von Montag, 3. Mai 2021, Betriebsbeginn bis einschließlich Freitag, 10. September 2021, Betriebsende

von der Haltestelle „Eggenberger Allee/tim“ entlang der Route des Ersatzverkehrs für die Linie 7 bis zur „Asperngasse“.

 

Richtung Asperngasse:

Ab der Haltestelle „Eggenberger Allee/tim“ fahren die Busse über Eggenberger Allee – Vinzenzgasse – Krausgasse – Daungasse – Asperngasse zur Endhaltestelle“ Asperngasse“.

Zusätzliche Haltestellen:

Die Haltestelle „Eggenberger Allee/tim“ der Linie 7 wird mitbedient.

Die Haltestelle „Fachhochschule Joanneum“ wird ersatzweise in der Vinzenzgasse vor Haus Nr. 26a (Billa) eingerichtet.

Die Haltestelle „Alte Poststraße“ wird in der Krausgasse vor der Kreuzung mit der Alten Poststraße ersatzweise eingerichtet.

Eine Ausstiegshaltestelle (Umsteigen zur Linie 7) wird in der Daungasse bei der Straßenbahnhaltestelle „Laudongasse“ ersatzweise eingerichtet.

Die Endhaltestelle „Asperngasse“ wird bei der Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ in der Asperngasse eingerichtet.

 

Richtung Wetzelsdorf:

Die Busse fahren ab der Ersatzbushaltestelle „Asperngasse“ über Asperngasse – Laudongasse – Georgigasse – Karl-Morre-Straße zur Haltestelle „Eggenberger Allee/tim“ und weiter nach Puntigam.

Zusätzliche Haltestellen:

Die Haltestelle „Georgigasse“ der Linie 1 in der Laudongasse wird mitbedient.

Die Haltestelle „Vinzenzgasse“ der Linie 1 wird mitbedient.

 

Unterhalb finden Sie PDFs mit dem Plan aller Maßnahmen, der Streckenführung des Ersatzverkehrs und dem ab 3. Mai bis Ferienbeginn im Juli gültigen Liniennetzplan.

 

Impressionen von der Baustelle/vom Ersatzverkehr:

Ersatzverkehr Linie 1
© Holding Graz/Watzinger
Ersatzverkehr Linie 1
© Holding Graz/Watzinger
Ersatzverkehr Linie 1
© Holding Graz/Watzinger
Ersatzverkehr Linie 1
© Holding Graz/Watzinger
Ersatzverkehr Linie 1
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger
Bauarbeiten Reininghaus
© Holding Graz/Watzinger