Skip to main content

Gra­zer Win­ter­welt star­tet Be­trieb

Winterwelt
© Simon Möstl

Nach 16 Jahren wechselt die Grazer Winterwelt ihren Standort. Sie verwandelt ab diesem Winter das Areal des Landessportzentrums im Grazer Stadtpark in ein Eissport Paradies und wird nun größer. Somit stehen den Besucherinnen und Besuchern im kommenden Winter  2.500 m2 blank poliertes Eis zur Verfügung. Am Areal des Landessportzentrums gibt es nun zwei Eisflächen! Die 60 × 30 Meter große Fläche zum Schlittschuhfahren und Kunsteislauftraining. Die zweite, mit einer Fläche von 30 × 15 Metern, für Curling, Eisstockschießen und Eishockey. Die Holding Graz ist auch heuer Presenting Partner der Grazer Winterwelt.

Da der Eislaufplatz eine Outdoor Sportstätte ist, darf er mit 2G Nachweis und Registrierung zur sportlichen Betätigung genutzt werden. Zuschauer und Zuschauerinnen dürfen das Gelände nicht betreten. Haushaltsangehörigen oder engsten Bezugspersonen ist das Eislaufen gemeinsam gestattet. Zu allen anderen ist zwei Meter Abstand zu halten.
Tickets
Tickets können Besucherinnen und Besucher sowohl online als auch vor Ort kaufen.