Skip to main content

Abteilungsleiter:in ICT-Ope­ra­ti­ons

Wir suchen für die Citycom eine/n Abteilungsleiter:in ICT-Operations.

Blick von oben auf einen Holztisch mit fünf MacBooks, Kaffeetassen und Bürozubehör. Die Hände mehrerer Personen bedienen Smartphones und Laptops.
© Symbolfoto: Unsplash/Marvin Meyer

Wir sind ein österreichischer Provider mit Sitz in Graz. Wir bieten unseren Kunden Lösungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Kundenvernetzungen, Rechenzentrums-basierte Services und künftigen 5G und LoRa-WAN IoT Umsetzungen.

In dieser Position als Leiter:in der Abteilung ICT-Operations führen und unterstützen Sie die Organisationsbereiche Data Center Service und Network Operation Center. Zu Ihren Aufgaben zählen die Betriebsführung aller Systeme, die technologische Weiterentwicklung, Implementierung neuer Systeme und die selbstständige Projekt- und Planungsverantwortung.
Zu Ihren Aufgaben gehört auch die Evaluierung neuer Systeme, Trends und Entwicklungen, Budgetplanung des Verantwortungsbereiches und die technischen Inhalte der Produktentwicklung, sowie die personelle Führung und Weiterentwicklung der Abteilung.
Persönlich zeichnen Sie sich durch ein hohes Maß an Führungskompetenz, Loyalität, Selbständigkeit, Eigenverantwortung und Belastbarkeit aus.

Was ist zu tun?

  • Fachliche und disziplinäre Führung der Abteilung ICT-Operations,
  • Rechenzentrum Services und Network Operation Center
  • Selbstständige Budget, Projekt- und Planungsverantwortung
  • Optimale Koordination aller in- und externer Ressourcen zu diesen Projekten
  • Lieferanten- und Partnermanagement
  • Reporting, Qualitätssicherung und Abnahme der Umsetzungsschritte
  • Verantwortung für Finanz- und Budgetplanung sowie Beschaffung und Rechnungsfreigabe
  • Betriebsführung ICT-Operations und Eskalationsmanagement einschließlich Bereitschaftsdienste
  • Verantwortung für Innovationen und technische Weiterentwicklungen

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Ausbildung im ICT Bereich (IT/Telekommunikation)
  • Nachweisbare fachliche und disziplinäre Führung
  • Nachweisbare und einschlägige Berufserfahrung im ICT-Umfeld, mindestens 10 Jahre (mehrjährige Erfahrungen in der Telekommunikations-Branche von Vorteil)
  • Nachweisbare Erfahrung im Bereich Management und Mitarbeiterführung
  • Hervorragende MS Office und gute Projektmanagement Kenntnisse, SAP-Kenntnisse von Vorteil
  • Nachweisbare Markt- und Kundenkenntnisse im Businessgeschäft
  • Flexibilität und hohe Einsatzbereitschaft
  • Umsetzungsstärke
  • Erkennen von komplexen Zusammenhängen und hohe Lösungskompetenz
  • Loyalität, Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit, Verbindlichkeit und Genauigkeit
  • Höfliches, gepflegtes und freundliches Auftreten
  • Umgang mit betriebswirtschaftlichen Kennzahlen und Businessplänen
  • Reisebereitschaft
  • Erfahrungen und Kenntnisse in den IT-Bereichen
  • Netzwerk, routing and switching
  • C-WDM, D-WDM, SDH
  • Netzwerkprotokolle
  • Rechenzentrumskomponenten wie Server und Storage
  • Policy and Security
  • Mobilfunk (bevorzugt 5G Core und RAN)
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Führerschein Gruppe B

Was bieten wir Ihnen?

Ein vorerst befristetes Dienstverhältnis mit einem Bruttogehalt von € 4.520,64 lt. Kollektivvertrag der Holding Graz bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 Prozent. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.
Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld und können viele Benefits wie Fort- und Weiterbildung, Betriebskindergarten und -kinderkrippe, hervorragende Kantine im Haus, Vergünstigungen des städtischen Freizeitangebotes, Jobticket, Telearbeitsmöglichkeit nach Vereinbarung, 6 Wochen Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und vieles mehr nutzen.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 3. Juli 2022. Hier geht’s zur Online-Bewerbung!