Skip to main content

Mit­ar­bei­te­rIn für Pro­cess- Bil­ling & Order Ful­fill­ment

Wir suchen für die Citycom eine/n MitarbeiterIn für Process- Billing & Order Fulfillment.

Nahaufnahme der Hände zweier Personen mit Laptops, Stiften und Unterlagen auf einem Tisch
© Symbolfoto: Unsplash/Scott Graham

Wir sind ein österreichischer Provider mit Sitz in Graz. Wir bieten unseren Kunden Lösungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Kundenvernetzungen sowie Rechenzentrums-basierte Services.

Diese Position unterstützt wesentlich das Order Fulfillment Team bzw. das zugehörige Citycom Team bei allen maßgeblichen Ver- und Abrechnungstätigkeiten. Diese Position ist für die Verrechnungszusammenführung Infrastruktur und Business verantwortlich. Alle Billingprozesse wie automatisierten Anforderungen in der Verrechnung sind in dieser Stelle verankert und von dieser weiterzuentwickeln.

Was ist zu tun?

  • Kaufmännische Begleitung von Sonderprojekten
  • Investitionscontrolling
  • Unterstützung bei Kundenprojekten
  • Prozessunterstützung zur Optimierung von Finanzabläufen in der Citycom
  • Budgetkontrolle und Reporting der Plan- und IST Zahlen
  • Erstellen von Projekt Auftragsstrukturen mit buchhalterischen Hintergrund
  • Face to Face Schulungen von Grundbegriffen im Finanzwesen (Bilanz und Controlling)
  • Optimiertes Abwickeln und sachliche Prüfung der Ein- aus Ausgangsrechnungen
  • Überprüfen und Qualitätskontrolle der vereinbarten Ziele
  • Aufbereiten von Rückstellungen, Verrechnungen und Abgrenzungen im Zuge Quartals- und Jahresabschlüssen
  • Unterstützung bei der Erstellung des Wirtschaftsplanes im Tool Professional Planner
  • Unterstützung bei der Erstellung der Quartalsberichte, sowie von Abweichungsanalysen

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Kaufmännische Ausbildung (HAK, HBLA)
  • Abgeschlossene Buchhalterausbildung mit Controllerkenntnissen von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung von Vorteil
  • Ausgezeichnete PC-Kenntnisse (MS Office)
  • SAP-Kenntnisse
  • Nachweisliche Kenntnisse über BI Systeme
  • Nachweisliche Kenntnisse über Datenaggregierung
  • Hohes Zahlenverständnis
  • Flexibel, belastbar, verantwortungsbewusst
  • Vertraulichkeit im Umgang mit Daten
  • Absolute Loyalität
  • Strukturierte, eigenständige Arbeitsweise und organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Freundliches und verbindliches Auftreten

Was bieten wir Ihnen?

Ein vorerst befristetes Dienstverhältnis mit einem Bruttogehalt von € 3.019,30 lt. Kollektivvertrag der Holding Graz bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 Prozent. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung möglich.

Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld und können viele Benefits wie Fort- und Weiterbildung, Betriebskindergarten und –kinderkrippe, hervorragende Kantine im Haus, Vergünstigungen des städtischen Freizeitangebotes, Jobticket, Telearbeitsmöglichkeit nach Vereinbarung, 6 Wochen Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und vieles mehr nutzen.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 30. Juni 2022. Hier geht’s zur Online-Bewerbung.