Skip to main content

Mitarbeiter:in Re­gio­na­le Stand­ort­ent­wick­lung

Wir suchen für die Citycom eine/n Mitarbeiter:in Regionale Standortentwicklung.

Mann notiert etwas in Notizbuch, daneben steht ein aufgeklappter Laptop
© Unsplash

Wir sind ein österreichischer Provider mit Sitz in Graz und ein marktorientiertes Tochterunternehmen der Holding Graz. Wir bieten unseren Businesskunden Lösungen in den Bereichen Internet, Telefonie, Kundenvernetzungen, 5G-IoT sowie Rechenzentrums-Dienstleistungen an. Für unseren Mutterkonzern bewirtschaften, planen und bauen wir das Telekommunikationsnetzt (LWL, 5G, LoRa-WAN und CU).

Mit dem Auftrag der Bewirtschaftung des Glasfasernetzes Leoben erweitert die Citycom ihre Netz- und Vertriebstätigkeit in diesen Wirtschaftsraum. Unser komplettes Produkt- und Serviceportfolio wird künftig auch in Leoben angeboten.
Dafür suchen wir eine Persönlichkeit mit Dienstort Leoben, die diese Geschäftsfelder vor Ort koordiniert und entwickelt.

Aufgabengebiet:

  • Ansprechpartner:in für die Stadtwerke Leoben und lokale Stakeholder
  • Bindeglied zum Vertriebsteam und den technischen Abteilungen der Citycom
  • Unterstützung des Netz- und Infrastrukturentwicklung
  • Unterstützung von Vertriebsangelegenheiten
  • Koordination von Planung, Bau- und technischen Maßnahmen
  • Begleitende Maßnahmen im Bereich Dokumentation
  • Vor Ort Koordinator für Partnerfirmen

Was erwarten wir uns von Ihnen?

fachlich:

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im Bereich Elektro-, Nachrichten- oder Bautechniker oder ähnliche Berufsfelder
  • Berufserfahrung in der Telekommunikation oder ähnliche Berufsfelder
  • Gute Anwenderkenntnisse MS-Office, SharePoint, SQL-Datenbanken, ERP- bzw. CRM-Anwendungen, GIS- Programme, Dokumentationsprogramme
  • Kenntnisse im Bereich technische und kaufmännische Projektabwicklung, Planungs- und Baukoordination, ISO 9001 und Prozess- und Projektmanagement
  • Führerschein der Klasse B
  • Englisch von Vorteil

persönlich:

  • Kundenorientiertes und freundliches Auftreten
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und hohe Zuverlässigkeit
  • Flexibel, belastbar, verantwortungsbewusst
  • Vertraulichkeit im Umgang mit Daten und Personen
  • Strukturierte und eigenständige Arbeitsweise
  • Genauigkeit, Flexibilität und Engagement
  • Organisatorisches Geschick
  • Teamfähigkeit
  • Interesse an Telekommunikation
  • Bereitschaft zur Weiterbildung, Außendienst und Dienstreisen
  • Lösungsorientiertes Handeln

Was bieten wir Ihnen?

Ein vorerst befristetes Dienstverhältnis mit einem Bruttogehalt von € 3.556,81 lt. Kollektivvertrag der Holding Graz bei einem Beschäftigungsausmaß von 100 Prozent. Bei entsprechender Qualifikation ist eine Überzahlung jedenfalls möglich.
Sie arbeiten in einem wachsenden Unternehmen mit einer spannenden Zukunftsperspektive und können Benefits wie ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildungen, Telearbeitsmöglichkeit nach Vereinbarung, 6 Wochen Urlaub nach dem 43. Lebensjahr und vieles mehr nutzen.

Sie haben Interesse?

Dann schicken Sie Ihre schriftlichen Bewerbungsunterlagen bitte bis spätestens 15. Jänner 2023 per E-mail an: [email protected]