Skip to main content

Mitarbeiter:in Smart Ener­gy (m, w, d)

Die Grazer Energieagentur sucht eine/n Mitarbeiter:in im Bereich „Smart Energy“.

Mann hält leuchtende Glühbirne in der Hand
© Unsplash/Riccardo Annandale

Wer wir sind:

Die Grazer Energieagentur ist ein modernes und nachhaltig orientiertes Forschungs- und Beratungsunternehmen, das Vorhaben zur Steigerung der Energieeffizienz, der Nutzung von erneuerbaren Energieträgern und Lösungsentwicklung für den Klimawandel und -anpassung verfolgt. Wir bieten unseren Kund:innen vielfältige technisch-wirtschaftliche Beratungsdienstleistungen an und führen Projekte rund um die Themen Smart Energy, Smart City und Smart Mobility durch. Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir eine/n Mitarbeiter:in für den Bereich Smart Energy.

Aufgabengebiet:

  • Projektleitung und selbstständige Projektabwicklung im Bereich Smart Energy und Mitarbeit und Entwicklung von Dienstleistungen der Grazer Energieagentur
  • Kund:innen-Akquise und Kund:innen-Betreuung sowie Erstellen von Angeboten
  • Verfassen von nationalen und internationalen Förderanträgen (Deutsch/Englisch), Abwicklung und Berichtswesen an Konsortialführer, Fördergeber und Geschäftsführung
  • Verfassen von wissenschaftlichen Berichten und Präsentation von Ergebnissen
  • Erstellen von Klimaschutzplänen, Durchführen von CO2- und CSR – Bewertungen und Unterstützung von Berichtslegung nach GRI Standards
     Durchführung von anwendungsnaher Forschung im Bereich Energieraumplanung, der erneuerbaren Wärmeversorgung und Entwicklung von Geschäftsmodellen

Anforderungsprofil:

Fachlich:

  • Fortgeschrittene oder abgeschlossene Universitäts- oder FH-Ausbildung, zumindest auf Bachelorniveau oder einer vergleichbaren Ausbildung in den Bereichen Energie- und/oder Elektrotechnik, HKLS, Elektromobilität oder verwandten Fachgebieten von Vorteil
  • Mehrjährige Berufserfahrung, idealerweise in beratender, prozess- oder projektbegleitender Funktion von Vorteil sowie im Vertrieb erwünscht
  • Erfahrungen bei GIS- und anderer fachspezifischer Anwendersoftware (z.B. PV-Sol, ArcGIS, QGIS, u.a.), sowie im Bereich der Entwicklung von Geschäftsmodellen vorteilhaft
  • Erfahrung in der Beantragung und Abwicklung von Projekten mit nationalen und internationalen Fördergeldern vorteilhaft
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Gute EDV-Kenntnisse

Persönlich:

  • Verantwortungsbewusste, flexible und zielorientierte Arbeitsweise
  • Freundliches Auftreten und Präsentation mit Überzeugungskraft und Engagement
  • Eigenständiges Arbeiten im Team und unternehmerisches Denken
  • Freude am Kontakt mit Kund:innen

Unser Angebot:

Sie sind in innovative Projekte eingebunden und arbeiten in einem engagierten, interdisziplinären Expert:innen Team zur nachhaltigen Verbesserung unseres Energieeinsatzes und zur Erreichung der Klimaziele. Unser erfahrenes Team unterstützt gegenseitig fachlich und persönlich. Interessante Aus- und Weiterbildungsangebote warten auf Sie.

Ihre Aufgaben können Sie in einem wertschätzenden Arbeitsklima mit einem persönlichem Gestaltungsspielraum ausführen und im Rahmen von familienfreundlichen Arbeitszeiten mit Homeoffice-Möglichkeit gestalten.

Dienstort ist Graz. Beschäftigungsausmaß: 40h pro Woche – je nach Vereinbarung. Wir bieten ein Monatsbruttogehalt gemäß Kollektivvertrag für Angestellte ‚Dienstleistung Information und Consulting‘,VWGr. IV ab € 2.865,38 (Basis 40 h/Wo), sowie die Bereitschaft zur Überzahlung, abhängig von Qualifikation, Berufserfahrung und Akquiseerfolgen.

Kontakt:

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per Mail bis zum 20.12.2022 an Claudia Fitz unter [email protected].