COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Selb­stän­di­ge Was­ser­zäh­le­ra­ble­se­r­In­nen

Wir suchen für den Spartenbereich KundInnenmanagement und Vertrieb Selbständige WasserzählerableserInnen.

Wasserzähler
© Holding Graz

Der Tätigkeitsbereich umfasst die selbständige Ablesung von Wasserzählern im Versorgungsbereich der Wasserwirtschaft Graz. Die Leistungen sind eigenverantwortlich zu erbringen, wobei Haftung für die Richtigkeit der durchgeführten Ablesungen besteht und etwaige erforderliche Nachablesungen durchzuführen sind. Die Erledigung der übertragenen Aufgaben erfolgt weisungsfrei. Diese Tätigkeit begründet somit keinen Dienstvertrag zur Holding Graz.

Was ist zu tun?

Ablesungen werden an jeweils 3 Tagen in den Monaten Februar bis Juni und September bis November in der Zeit von ca. 7 bis etwa 15 Uhr – je nach Größe der Tour durchgeführt.

Was erwarten wir uns von Ihnen?

  • Körperliche Eignung (auch Schächte müssen abgelesen werden), man muss gut „zu Fuß“ sein und auch in der Lage sein, einen Schachtdeckel zu heben.
  • Fahrrad/Moped ist von Vorteil

Was bieten wir Ihnen?

  • Unfallversicherung
  • Zecken- und Grippeimpfung
  • persönliche Ausrüstungsgegenstände (Anstoßkappe, Sicherheitsschuhe, etc.)

Für die Ablesung von Zählerständen werden folgende Entgelte bezahlt:

  • Zählertyp EURO Pro Stück: Normzähler 2,50
  • Nachablesung Normzähler 3,70
  • Schachtzähler: 3,80
  • Nachablesung Schachtzähler – Funk: 5,00
  • Funkzähler: 2,00
  • Verständigung: 0,70
  • Schacht voll Wasser: 2,00
  • Die Job-Ausschreibung steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 15. Jänner 2021. Hier geht’s zur Online Bewerbung.