Skip to main content

Techniker:in für Bau- und Pro­jek­t­ab­wick­lung im Straßen- und Ver­kehrs­we­ge­bau (Gruppenleiter:in)

Wir suchen für den Spartenbereich Stadtraum eine/n Techniker:in für Bau- und Projektabwicklung im Straßen- und Verkehrswegebau (Gruppenleiter:in).

Verkehrszeichen "Achtung, Baustelle!" steht vor offenem Kanalschacht, in den Wasserleitung führt
© Holding Graz/Fischer

Die Holding Graz hält die Stadt am Laufen. Ob Öffentlicher Verkehr, Wasser- und Abfallwirtschaft, Sauberkeit, Energieversorgung oder Freizeitbetriebe – wir setzen uns verantwortungsvoll für Graz ein.

Ihre Aufgaben:

  • Projektabwicklung in Abstimmung mit der Abteilungsleitung
  • Selbständige Abwicklung aller operativen technischen und kaufmännischen Angelegenheiten
  • Koordinierung mit Dritten, Planung, Ausschreibung, Angebotsprüfung, örtliche Bauaufsicht und Rechnungsprüfung im Bereich Stadtraum
  • Vertretung des Straßenerhalters in Bezug auf die ordnungsgemäße Ausführung von Baustellen Dritter am öffentlichen Gut
  • Zeitgerechte, genaue und vollständige Bearbeitung von Hilfsprozessen zur Unterstützung der Abteilungsleitung hinsichtlich Kosten-, Termin- und Qualitätskontrolle, Besprechungsleitung, laufende Berichtslegung und Aufbereitung

Ihre Ausbildung, Berufserfahrung und Kompetenzen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL, FH oder auch TU)
  • Ausgezeichnete PC-Kenntnisse (MS-Office, Auer Bausoftware, AutoCAD, GIS, SAP)
  • Ausgezeichnete Rechtschreibkenntnisse
  • Mehrjährige berufliche Praxis und Erfahrung in der Abwicklung von komplexen Bauprojekten
  • Erfahrung in der Führung von Mitarbeiter:innen von Vorteil
  • Führerschein B
  • Ortskenntnisse Graz von Vorteil
  • Fähigkeit zur selbständigen Lösung von komplexen und fachlich schwierigen Aufgaben
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Verantwortungsvolles und strukturiertes Arbeiten
  • Flexibel, belastbar und verantwortungsbewusst
  • Selbständige Arbeitsweise
  • Sehr gute Umgangsformen bei Kommunikation (intern/extern)
  • Flexible Arbeitszeiten

Was wir bieten:

Ein vorerst befristetes Dienstverhältnis. Die Bezahlung erfolgt nach Kollektivvertrag im Angestelltenbereich von 4.038 Euro brutto monatlich.

Sie arbeiten in einem spannenden Umfeld und können viele Benefits wie Fort- und Weiterbildung, Programm zur betrieblichen Gesundheitsförderung, Betriebskindergarten und  -kinderkrippe, 6 Wochen Urlaub ab dem 43. Lebensjahr und vieles mehr nutzen.

Diese Aufgabe interessiert Sie?

Dann bewerben Sie sich bitte bis 15. August 2022. Hier geht’s zur Online Bewerbung.