Skip to main content

Sum­mer in the City: Frei­fahrt an Sams­ta­gen

Summer in the City
© Stadt Graz/Foto Fischer

Den Sommer in Graz genießen – das ist die zentrale Botschaft der städtischen Kampagne „Summer in the City“, die die Stadt Graz und die Holding Graz auf Initiative von Bürgermeister Siegfried Nagl auch heuer wieder umsetzen. Im Mittelpunkt stehen die vielen Attraktionen der steirischen Landeshauptstadt und die vielfältigen Kulinarik-, Kultur-, Freizeit- und Shoppingangebote sowie die urbanen Naherholungsmöglichkeiten in Graz.

Nun können sich alle Grazerinnen und Grazer sowie Besucherinnen und Besucher der Stadt über ein ganz besonderes Angebot im Rahmen der Kampagne freuen: An allen Samstagen zwischen 17. Juli und 11. September 2021 gilt kostenlose Fahrt auf den städtischen Öffi-Linien, mit ein- und zweistelliger Liniennummer, in der Zone 101, inkl. der Schloßbergbahn.

Ein wichtiges Signal, insbesondere für die Erreichbarkeit der Innenstadt, wie Bürgermeister Siegfried Nagl betont: „Der Sommer ist auch heuer wieder die Grazer Jahreszeit zum Stadterleben. Graz bietet alles, was es für einen erholsamen Urlaub braucht. Von Kulinarik und herzhafter Küche über Erholung in den Parks und Freizeitanlagen bis hin zu Kunst-, Kultur- und Shoppingerlebnissen ist alles dabei. Mit der Sommer-Freifahrt an den Samstagen wollen wir alle dazu einladen, gratis mit den Öffis ihre Stadt zu erkunden.“

Die exakten Infos zur Freifahrt:

Die Freifahrt ist gültig bis einschließlich 11.09.2021 in der Zone 101, auf allen städtischen Linien mit ein- und zweistelligen Liniennummern (inkl. Schloßbergbahn), ausgenommen Nightline, Schloßberglift, Züge, S-Bahnen und Regionalbusse. Keine Rückerstattung bei versehentlichem Ticketkauf.

Summer in the City genießen: Jeden Samstag gratis mit den Öffis durch Graz
Der Sommer ist auch heuer wieder die Grazer Jahreszeit zum Stadterleben

Siegfried Nagl, Bürgermeister

Die Vorzüge des Graz-Urlaubs unterstreicht auch Vizebürgermeister Mario Eustacchio: „Im Sommer erwacht unsere Stadt, nach langen Einschränkungen, endlich wieder zum Leben! Insbesondere die Bauernmärkte sprühen wieder voll Leben. Ich darf alle Bewohner unserer schönen Heimatstadt einladen: Entdecken wir gemeinsam unsere wunderschönen öffentlichen Plätze und verbringen wir den Sommer in unserer Stadt!“

Kampagne weckt Lust auf Urlaub zuhause

Die Attraktionen werden mit dem Start der 1. Plakatwelle ab 15. Juli im gesamten Grazer Stadtgebiet sichtbar sein. Dafür, dass die Kampagne wirklich alle GrazerInnen erreicht, ist das Holding Graz-Tochterunternehmen „Ankünder“. Bis August werden Shopping, Naherholung, Kultur und Sport sowie die vielfältige Urlaubs- und Freizeitgestaltung in Graz für alle Altersgruppen beworben und bewusst auch auf barrierefreie Angebote hingewiesen.

Zur Unterstützung der Innenstadtwirtschaft sind darüber hinaus in Kooperation mit den Innenstadthändlern einige Aktionen geplant. In diesem Sommer wird es auch wieder Attraktionen unmittelbar am Hauptplatz wie etwa die Sandskulpturen geben.

Gezielte Out-of-Home-, PR- und Social-Media-Maßnahmen, Radiospots, Blogger-Kooperationen, Promotion-Aktionen in den Grazer Freibädern und Gewinnspiele runden die Kommunikationsmaßnahmen ab, die die Grazer Angebote allen zugänglich machen sollen.

Foto oben (v. l.):

Holding Graz-Marketingleiter Richard Peer, Holding Graz-Influencerin Katharina Hofmann, Bürgermeister Siegfried Nagl, Vizebürgermeister Mario Eustacchio, „Summer in the City“-Kampagnenmodel Janine Weixler, Stadt Graz-Kommunikationschef Max Mazelle