Skip to main content

„Sum­mer in the City“ lockt wie­der

Auch heuer wird der Sommer in Graz alle Stückerln spielen. „Summer in the City“ bietet jede Menge Freizeitspaß für alle GrazerInnen und BesucherInnen unserer Stadt.

Summer in the City
© achtzigzehn/Lex Karelly

„Warum in die Ferne schweifen? Sieh, das Gute liegt so nah!“ – so lautet ein an Goethe angelehntes Sprichwort. Was Graz anbelangt ist es mehr als passend – denn auch heuer gibt es in unserer Stadt wieder jede Menge Highlights, die den „Summer in the City“ zum Freizeitparadies machen. 

Und mittendrin statt nur dabei ist die Holding Graz. Denn wir halten nicht nur Graz am Laufen, wir sorgen auch dafür, dass wirklich jedes Freizeitbedürfnis erfüllt wird.

Wie schon im Vorjahr steht Graz auch heuer wieder ganz im Zeichen von „Summer in the City“, die Kampagne der Stadt Graz, die zeigen soll, wie viele Freizeitmöglichkeiten unsere Stadt bietet. Einige davon listen wir hier auf. Und wir präsentieren die „Summer in the City“-Aktionen des heurigen Jahres, wie etwa die Öffi-Freifahrt an Samstagen.

Summer in the City
© Stadt Graz/Foto Fischer

Auf dem Foto v. l.:

Holding Graz-Marketingleiter Richard Peer, Holding Graz-Influencerin Katharina Hofmann, Bürgermeister Siegfried Nagl, Vizebürgermeister Mario Eustacchio, „Summer in the City“-Kampagnenmodel Janine Weixler, Stadt Graz-Kommunikationschef Max Mazelle

Video zur Kam­pa­gne:

Vorstellung "Summer in the City"

Immer sams­tags: Frei­fahrt in allen Öf­fis bis Fe­rie­nen­de!

Nun können sich alle Grazerinnen und Grazer sowie Besucherinnen und Besucher der Stadt über ein ganz besonderes Angebot im Rahmen der Kampagne freuen: An allen Samstagen zwischen 17. Juli und 11. September 2021 gilt kostenlose Fahrt auf den städtischen Öffi-Linien in der Zone 101, inkl. der Schloßbergbahn.

Ein wichtiges Signal, insbesondere für die Erreichbarkeit der Innenstadt, wie Bürgermeister Siegfried Nagl betont: „Der Sommer ist auch heuer wieder die Grazer Jahreszeit zum Stadterleben. Graz bietet alles, was es für einen erholsamen Urlaub braucht. Von Kulinarik und herzhafter Küche über Erholung in den Parks und Freizeitanlagen bis hin zu Kunst-, Kultur- und Shoppingerlebnissen ist alles dabei. Mit der Sommer-Freifahrt an den Samstagen wollen wir alle dazu einladen, gratis mit den Öffis ihre Stadt zu erkunden.“

Die Vorzüge des Graz-Urlaubs unterstreicht auch Vizebürgermeister Mario Eustacchio: „Im Sommer erwacht unsere Stadt, nach langen Einschränkungen, endlich wieder zum Leben! Insbesondere die Bauernmärkte sprühen wieder voll Leben. Ich darf alle Bewohner unserer schönen Heimatstadt einladen: Entdecken wir gemeinsam unsere wunderschönen öffentlichen Plätze und verbringen wir den Sommer in unserer Stadt!“

Jeden Samstag gratis mit den Öffis den Summer in the City genießen!

Un­se­re Bä­der

Die Holding Graz betreibt insgesamt fünf Freibäder, ein sechstes Bad (Ragnitzbad) ist verpachtet. Dazu gibt es zwei Hallenbäder und ein Wellnessbad. Hier eine kurze Übersicht über unsere Bäder:

Die Freibäder

 

Augartenbad

Zwischen Augarten und Mur gibt es Spaß und Action pur! Beliebter Treffpunkt mitten in der Stadt.

Highlights:

  • 25-Meter-Sportbecken mit 5-Meter-Sprungturm
  • Nichtschwimmerbecken
  • Kinderplanschbecken
  • Wildbach
  • Bodengeysire
  • Massagedüsen
  • Springbrunnen mit Wasserfall
  • Erlebnisrutsche
  • Beachvolleyball
  • Tischtennis
  • Boccia
  • Kinderareal mit Spielturm und Sandareal (barrierefrei!)
  • FKK-Bereich

Auster Freibad:

Ganz egal, ob sie sprunggewaltig oder nur erholungsbedürftig sind: im Auster Freibad kommen alle Wasserratten voll auf ihre Kosten!

Highlights:

  • 50-Meter-Sportbecken mit 8 Bahnen
  • Sprungbecken mit 10-Meter-Turm
  • Beachvolleyballanlage (4 Plätze)
  • Kinderareal mit Motorikelementen und Kinderplanschbecken
  • Breitwellen- und Erlebnisrutsche

Bad Straßgang:

Mit einer Wasserfläche von stolzen 11.000 Quadratmetern ist das Naturbad am Stadtrand eine echte Badeoase.

Highlights:

  • AnfängerInnen- und NichtschwimmerInnenbereich
  • Naturbad mit Naturschotterboden
  • großzügige Liegeflächen
  • FKK-Areal mit eigenem Badebereich
  • Beachvolleyball-Platz und Beachsoccer-Platz
  • Tischtennis
  • Kinderareal mit Kinderplanschbecken
  • Angrenzender Reisemobil-Stellplatz (privat betrieben)

Margaretenbad:

Eingebettet zwischen schönen Altbauten und unweit vom Zentrum, bietet das Margaretenbad urbanes Badevergnügen.

Highlights:

  • 25-Meter-Becken mit NichtschwimmerInnenbereich
  • Beachvolleyball (2 Plätze)
  • Kinderrutsche „Cobri“
  • Kinderareal mit Planschbecken
  • Tischtennis

Stukitzbad:

Das familienfreundliche Bad im Norden von Graz. Besonders die Kleinen kommen im Stukitzbad voll auf ihre Kosten.

Highlights:

  • 25-Meter-Becken mit NichtschwimmerInnenbereich
  • Riesenwassertiere
  • Wasserrutsche „Cobri“
  • Kinderareal für Kinder bis 6 Jahre (300 m2)
  • Wasserspiele
  • Sandspielareal
  • Schaukeltiere
  • Kriechwurm
  • Kinderwippen
  • Erholungszone für Kinder und Eltern
  • Babywickelzone
  • Tischtennis
  • Fußball
  • Badminton

 

Die Hallenbäder

 

Auster Sportbad:

Das Auster Sportbad: Eine Trainings- und Wettkampfbasis von WassersportlerInnen, ein Paradies für Hallenbad-Fans!

Highlights:

  • 50-Meter-Sportbecken (international wettkampftauglich)
  • Lehrschwimmbecken
  • 5-Meter-Sprungturm

Bad zur Sonne (bis inkl. 27. Juli wegen Revision geschlossen):

Auch für NichtschwimmerInnen und Kleinkinder ein Paradies. Beeindruckend ist das Glasdach, das auch geöffnet werden kann.

Highlights:

  • 25-Meter-Schwimmbecken
  • Lehrschwimmbereich
  • Kinderareal mit Kinderplanschbecken

 

Das Wellnessbad

 

Auster Wellnessbad:

Das Wellnessbad der Auster bietet auf zwei Etagen auf mehr als 2.000m² Platz zum Entspannen, Wohlfühlen und Regenerieren.

Highlights:

  • Finnische Sauna (In- und Outdoor)
  • Dampfbad, Kräuterbad, Salzbad, Tepidarium
  • „Auster-Perle“: Außensauna mit Platz für 100 Personen
  • Entspannungs- und Erholungszonen (teilweise mit Kamin)
  • Relaxpool mit Feuergrotte
  • Schwimmkanal nach außen in den Wellnessgarten
  • Sprudel- und Tauchbecken
  • Solebecken
  • Eisduschen, Regenduschen
  • Kneippbecken, Whirlpools (In- und Outdoor)
  • Wellnessgarten mit Kneipp-, Erholungs- und Entspannungszonen
  • Wellnessgastronomie (In- und Outdoor)

 

Alle Infos zu den aktuell gültigen COVID-19-Regelungen in unseren Bädern finden Sie hier!

Summer in the City
© Holding Graz/Karelly
Augartenbad
© Holding Graz/Kernasenko
Auster Freibad
© Holding Graz/Kernasenko
Bad Straßgang
© Holding Graz/Kernasenko
Margaretenbad Graz
© Holding Graz/Kernasenko
Stukitzbad Kinder
© Holding Graz/Kernasenko

Shop­ping in der City

Mit den Öffis in die Innenstadt fahren und dann den puren Genuss erleben. Denn: Was gibt es Schöneres, als beim sommerlichen Freiluftshopping den bunten Branchenmix in der Grazer Innenstadt zu genießen! Nichts, oder? Doch, es gibt noch etwas, das schöner ist: Wenn man das Ganze mit geschenkten GrazGutscheinen tut. Dieser vom Holding Graz Citymanagement ins Leben gerufene Einkaufsgutschein, der in über 700 Grazer Geschäften, Gastronomie- und Dienstleistungsbetrieben wie Bargeld eingelöst werden kann, eignet sich ideal als Geschenkidee für jeden Anlass!

Heuer gibt es gleich zwei tolle Sommeraktionen unseres Citymanagements!

Sommerliche GrazGutschein-Aktion:

Von 10. Juli bis 11. September gibt es bei vielen Partnerbetrieben tolle Angebote, die beim Kauf mit GrazGutscheinen gelten. Alle Infos dazu finden Sie in der „Summer in the City“-Spezialausgabe der BIG. Und als besonderes Service bieten wir Ihnen im PDF unterhalb die gesammelten Aktions-Gutscheine zum Download und Ausdruck an.

Kinderspielstraßen mit Straßenmusik


Was?

Das Holding Graz Citymanagement organisiert in Zusammenarbeit mit dem Amt für Jugend und Familie neun temporäre Spielplätze an unterschiedlichen Standorten in der Grazer Innenstadt.

Die temporären Spielplätze ermöglichen Kleinkindern und Kindern in Begleitung ihrer Eltern bzw. Erziehungsberechtigen freies Spielen. Das freie Spielen wird von pädagogisch erfahrenen Grazer Spielmobilbetreiber:innen (Fratz Graz, Jakotopia, WIKI und Kinderfreunde Steiermark) begleitet.

Die Spielstraßen stehen Kindern immer von 10-14 Uhr zur Verfügung.

Zusätzlich gibt es am jeweiligen Platz/in der jeweiligen Straße zwischen 11 und 16 Uhr immer tolle Straßenmusik mit unterschiedlichen Bands und MusikerInnen – organisiert in Zusammenarbeit mit „Musik Zentral“.

Wann & Wo?

  • (Sa., 17.07.21: Schmiedgasse)
  • (Sa., 24.07.21: Färberplatz)
  • Sa., 31.07.21: Mariahilferplatz
  • Sa., 07.08.21: Stempfergasse
  • Sa., 14.08.21: Tummelplatz
  • Sa., 21.08.21: Stubenberggasse
  • Sa., 28.08.21: Kapistran-Pieller-Platz
  • Sa., 04.09.21: Mariahilferstraße
  • Sa., 11.09.21: Hofgasse

 

Sandskulpturen vor dem Rathaus:

Vom 3. bis 22. August schmücken wieder vier riesige Sandskulpturen die Tore des Grazer Rathauses! Von der Fußball Europameisterschaft, über die Olympischen Sommerspiele bis hin zum Ironman in Graz, der ersten Special Olympics Tanzsport Weltmeisterschaft bis hin zum Grazer Sportjahr: Vier renommierte und weltbekannte Sandskulptur-KünstlerInnen nehmen die vielen heuer stattfindenden Sport Ereignisse zum Anlass, um über 100 Tonnen Sand in vier wunderschöne Sandskulpturen rund um das Thema Sport zu verwandeln!

Auch die Holding Graz ist, wie im Vorjahr mit an Bord – wir sind Presenting-Partner und laden auch zu drei Aktionstagen ein, an denen es auch tolle Gewinnchancen geben wird. Details dazu unterhalb!  

Das passiert am Grazer Hauptplatz:

In akribischer Feinarbeit verarbeiten die Holländerin Marielle Heesels, der Belgier David Enguerrand, der Italiener Leonardo Ugolini und heuer erstmals auch der japanische Künstler Katsuhiko Chaen tonnenweise Sand zu beeindruckenden Skulpturen und Figuren rund um das Thema Sport. Vom 3. bis 8. August kann man die vier KünstlerInnen bei ihrer faszinierenden Tätigkeit beobachten, danach sind die fertigen Sandskulpturen noch bis 22. August vor dem Rathaus zu bewundern.

Als Rahmenprogramm wird am Hauptplatz eine Riesensandkiste installiert, wo nicht nur Kinder ihre Fähigkeiten als Profi-Sandburgen-BauerInnen unter Beweis stellen können.

Statements dazu:

Bürgermeister Siegfried Nagl: „Der Sommer ist auch heuer wieder die Grazer Jahreszeit zum Stadterleben. Passend zum ausgerufenen Sportjahr 2021 regieren im August Sand und Sport den Grazer Hauptplatz und setzen einen weiteren Impuls, Zeit in unserer faszinierenden Innenstadt zu verbringen. Ich lade alle SteirerInnen wieder ein, die Attraktionen der Stadt im Sommer zu erleben, insbesondere die Öffi-Freifahrt an den Samstagen zu nutzen, und die Künstler schon bei ihrer akribischen Arbeit zu bestaunen und den Schaffungsweg hin zum Kunstwerk zu begleiten.“

Hubert Pferzinger, Obmann des Tourismusverbandes Stadt Graz: „Man nehme ausgesuchten feinen Sand und lasse großartige internationale Künstler dazu. Mit etwas Geduld und viel Können werden wieder die schönsten Sandskulpturen daraus, die bei uns in Graz am Hauptplatz zu sehen sein werden. Eine tolle Einstimmung auf den Urlaub am Meer! Ich wünsche Ihnen einen schönen, gesunden Sommer!“

„Graz hat viel zu bieten in diesem Sommer – Öffi-Freifahrt an allen Samstagen, Aktionen wie das Freiluft-Shopping in der Grazer Innenstadt oder die vielfältigen Freizeit- und Naherholungsangebote. Mit den Sandskulpturen kommt nun auch das Strandfeeling mitten auf den Grazer Hauptplatz“, so Richard Peer, Marketingleiter der Holding Graz.

Gewinnen mit der Holding Graz!

In der coolsten Sandkiste der Stadt direkt neben den spektakulären Sandskulpturen lädt die Holding Graz an drei Samstagen im August zum Bocciakugel Ziel-Werfen. TeilnehmerInnen, welche die kleine Kugel in der Riesensandkiste am Grazer Hauptplatz treffen, dürfen ein Los ziehen und haben die Chance, die zur Verfügung gestellten Preise zu gewinnen. Das Holding-Gewinnspiel findet bei Schönwetter am 7., 14., & 21.8. jeweils von 14-15.00 Uhr statt.

Die Preise:

Zu gewinnen gibt es GrazGutscheine und Gutscheine der Freizeit Graz. Und natürlich gibt es auch Trostpreise wie etwa Taschentücher, Gummibären, Drinks etc.

Summer in the City
© Holding Graz/Lex Karelly
Shoppen in Graz
© Holding Graz/Die Abbilderei
GrazGutschein Innenstadt
© Holding Graz/Die Abbilderei
GrazGutschein
© achtzigzehn/Hinterleitner

Der Hitze ent­flie­hen

Nicht nur an heißen Sommertagen, aber da ganz besonders, ist ein Besuch am Grazer Hausberg ein ganz besonderes Erlebnis. Denn der Schöckl ist weit mehr als nur ein Berg – er ist ein echtes Freizeitdorado, mit riesigem Angebot. Erreichbar ist er von St. Radegund aus ganz einfach und gemütlich – nämlich mit unserer Schöckl Seilbahn (bitte MNS-Pflicht in den Gondeln beachten)!

Das alles lockt auf den Schöckl:


Attraktionen für Familien:

  • Hexenexpress: Unsere Sommerrodelbahn ist der Spaß für Groß und vor allem Klein!
  • Naturspieleweg am Schöckl: Die alpine Natur spielerisch erleben
  • Motorikparkour: Gesunde und spielerische Bewegung für Jung und Alt
  • Holzkugelbahn: Da haben Groß und Klein gleichermaßen Spaß!
  • Disc Golf: Der Frisbee-Hit auf dem Schöckl-Plateau
  • Kletterpark: Klettern im Wald für Jung und Alt – gleich bei der Talstation!
  • Wandern: Mehr als 40 Kilometer Wanderwege erwarten Sie!
  • Gastro-Genuss: Unsere SchöcklwirtInnen freuen sich auf Ihren Besuch!
  • Wege für Alle & Motorikparkour für Alle: Unser Schöckl garantiert barrierefreien Genuss!
  • Schöckl Wohlfühlzone: Vier Stationen zum Thema Einfühlsamkeit, Zugehörigkeit, Anerkennung und Verantwortung

 

Attraktionen für SportlerInnen:

  • Paragleiten & Drachenfliegen: Vom Schöckl aus kann man wunderbar abheben!
  • Biken: Raufradeln oder gemütlich runterradeln am Schöckl-Panorama-Radrundweg!
  • Schöckl Trail Area: International bekannt – unsere tolle Downhill-Strecke mit etlichen Varianten!
  • Orientierungslauf: Wer suchet, der findet – und zwar laufend!

 

Attraktionen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen:

  • Wege für Alle & Motorikparkour für Alle: Unser Schöckl garantiert barrierefreien Spaß!

 

Mehr zu den einzelnen Schöckl-Attraktionen finden Sie auf unserer Schöckl-Seite!

Hexenexpress am Schöckl
© Holding Graz/Lupi Spuma
Motorikparkour Schöckl
© Holding Graz/Lupi Spuma
Schöckl Seilbahn
© Holding Graz/Karelly
Disc Golf Schöckl
© Holding Graz/Karelly
Biken Schöckl neu
© Schöckl Seilbahn
Motorikparkour Schöckl
© Holding Graz/Lupi Spuma
Wandern Schöckl
© Holding Graz/Karelly

Die grü­nen Lun­gen der Stadt

Ob Stadtpark, Leechwald mit Hilmteich, Thalersee oder die vielen Attraktionen im neugestalteten „Lebensraum Mur“ mit dem Highlight Augartenbucht: Graz ist eine Stadt mit sehr hohem Grünflächenanteil. Grünflächen, die mehr als nur Lunge der Stadt sind, die einladen, jede Menge Erholung und Abenteuer zu genießen.

Hier einige der Grünflächen, die gerade im Sommer zum Chillen und Austoben, zum Genießen und Erforschen einladen:

Lebensraum Mur:

Die Augartenbucht und viele andere Attraktionen locken die GrazerInnen wieder an die Ufer der Mur. Besonderes Highlight im heurigen Sommer: die Riverdays Graz.

Stadtpark:

Das grüne Wohnzimmer der GrazerInnen lockt mit prächtigen Alleen und ganz viel Natur.

Thalersee:

Das „Schwimmbad“ von Arnold Schwarzenegger wird gerade wiederbelebt.

Leechwald:

Der Leechwald grenzt an den Hilmteich an und ist ein echtes Naturparadies.

Hilmteich:

Bootfahren, flanieren, gustieren, über den Teich „kugl’n“ und im Wald klettern: All das geht hier!

Plabutsch:

Nicht nur die großartige Aussicht lockt auf den Gipfel dieses grünen Paradieses.

Rosenhain:

Einer der schönsten und ruhigsten Plätze in Graz mit Traumblick auf große Teile der Stadt.

Stadtpark Grünraum
© Holding Graz/Kleewein
Luftbild Graz Innenstadt
© Holding Graz/Kernasenko
Hilmteich
© Holding Graz/Steurer
Palbutsch
© achtzigzehn/Hinterleitner
Augartenbucht
© Stadt Graz/Fischer

Noch mehr Infos zum Som­mer in Graz

Lust auf mehr? Noch mehr Infos zu den vielfältigen Attraktionen im heurigen Sommer gibt es auf der „Summer in the City“-Seite der Stadt Graz (Link unterhalb).