Skip to main content

Bar­rie­re­frei­heit bei tim

täglich.intelligent.mobil liefert das erste barrierefreie e-Carsharing-Fahrzeug in Österreich.

tim Eisernes Tor
© achtzigzehn/Hinterleitner

Österreichweit einzigartig: Erstes barrierefreies „tim-e-Auto“ dreht in Graz seine Runden

„tim“ bündelt mehrere Mobilitätsangebote und verbindet Fuß-, Rad- und Öffentlichen Verkehr mit Alternativen zum eigenen Auto wie Carsharing (auch elektrisch), Leihwägen und e-Taxis. Der Plan war es immer, dass „tim“ für alle Grazerinnen und Grazer da sein sollte. Deswegen gibt es bei „tim“ eine Österreich-Premiere: das erste barrierefreie e-Carsharing-Fahrzeug Österreichs. Somit können ab sofort auch Menschen mit Handicap saubere und innovative Mobilität in Graz nutzen.

Die darauf spezialisierte Firma „Lopic GmbH – Reha Technik Graz“ hat den umweltfreundlichen „tim“-e-Golf umgebaut, so dass dieses Fahrzeug nun auch Menschen mit Handicap bequem benutzen können:

 

  • In den e-Golf baute die Firma „Lopic“ einen „Telekommander“-Stick ein, eine Steuerungseinheit mit zwölf Funktionen (z. B. Licht, Scheibenwischer, Blinker), die mit einer Hand bedient wird. Ebenfalls nur mit einer Hand kann man nun bremsen oder Gas geben.
  • Zusätzlich verfügt der e-Golf nun über ein zweites Gaspedal links, das der Fahrer/die Fahrerin elektronisch ein- oder ausgeschalten kann. Und auch eine Fahrersitzplatzerkennung wurde eingebaut. Diese schaltet automatisch das Innenlicht an, wenn sich eine Person auf den Fahrersitz setzt.