Umleitungen Strassenbahn
Linie 5
 
 
Umleitungen Bus
Linie 30Linie 31Linie 32Linie 33Linie 33ELinie 39Linie 40Linie 41Linie 62Linie 63Linie 67
 
 
Ihre Auswahl:

Linie 31

Linie 31

Halbmarathon am 24. 3: Umleitungen und Schienenersatzverkehr

Am Sonntag, 24. März 2019, beginnt um 11:00 Uhr der Halbmarathon – Graz.

Daher richten wir in der Zeit von 9.30 bis 14.20 Uhr

 

einen Schienenersatzverkehr für die Straßenbahnlinie 5 mit Autobussen ein. Zusätzlich leiten wir die Autobuslinien 31E, 32, 39, 40 und 67E großräumig über die Bertha-von-Suttner-Brücke um, da die Tegetthoffbrücke, die Radetzkybrücke und die Augartenbrücke nicht befahrbar sind.

 

Während der Sperre (9.30-14.20 Uhr) verkehren die Straßenbahnlinien wie folgt:

Linie 1: Normalbetrieb

Linie 5: Andritz – Jakominiplatz

Linie 7: Normalbetrieb

Linie 13: Normalbetrieb

Linie 26: Normalbetrieb

 

Schienenersatzverkehr für die LINIE 5 auf der Strecke   Jakominiplatz – Puntigam (Linie E5):

 

Richtung Puntigam:

Ab Jakominiplatz (Haltestelle vor dem Rondeau) fahren die Busse über Jakoministraße – Conrad-von-Hötzendorf-Straße – Schönaugürtel – Bertha von Suttner Brücke – Karlauergürtel – Lazarettgürtel – Triesterstraße, ab der Hans Gross Gasse wird die Nebenfahrbahn bis zur Maut Puntigam befahren – weiter über die Triesterstraße zur Endschleife „Puntigam“.

 

Richtung Jakominiplatz:

Ab Puntigam fahren die Busse über die Triesterstraße – Karlauergürtel – Bertha von Suttner Brücke – Schönaugürtel – Conrad-von-Hötzendorf-Straße - Jakoministraße bis zum „Jakominiplatz“.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestelle „Jakominiplatz“ befindet sich vor dem Rondeau.

Die Haltestelle „Finanzamt“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise bei der Nachtbushaltestelle eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die stadtauswärtsführende Straßenbahnhaltestelle für den Fahrgastwechsel bedient.

Die Haltestelle „Steyrergasse“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise bei der Nachtbushaltestelle eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die stadtauswärtsführende Straßenbahnhaltestelle für den Fahrgastwechsel bedient.

Die Haltestelle „Jakominigürtel/tim“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise bei der Nachtbushaltestelle eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die stadtauswärtsführende Straßenbahnhaltestelle für den Fahrgastwechsel bedient.

Die Haltestelle „Josef Kirche“ wird bei der bestehenden Straßenbahnhaltestelle eingerichtet.

Die Haltestelle „Neuholdaugasse/Augartenbad“ wird bei der bestehenden Straßenbahnhaltestelle eingerichtet.

Die Haltestelle „Karlauergürtel“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise am Karlauergürtel auf Höhe Haus Nr. 19/21 (neben der Straßenbahnhaltestelle am Gehsteig) eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die Straßenbahnhaltestelle angefahren.

Die Ersatzhaltestelle „Karlauplatz“ der Linie 39 in Richtung Urnenfriedhof am Karlauergürtel vor Haus Nr. 7-9 wird auch vom Ersatzverkehr angefahren.

Die Haltestelle „Puchstraße“ wird in beiden Richtungen ersatzweise bei den bestehenden Haltestellen der Autobuslinien 39, 50 und 67 „Auf der Tändelwiese“ und „Feldgasse“ in der Triesterstraße eingerichtet.

Die Haltestelle „Dornschneidergasse“ wird in beiden Richtungen ersatzweise bei der bestehenden Haltestelle der Autobuslinien 50 und 67 „Pfarrzentrum St. Johannes“ in der Triesterstraße eingerichtet.

Die Haltestellen „Lauzilgasse“ und „Zentralfriedhof“ werden in Richtung Puntigam in der Triester Straße am Beginn der Rechtsabbiegespur zum Zentralfriedhof (Gasthaus Hochl) eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die Haltestelle ersatzweise in der Triesterstraße vor Haus Nr. 167 (Fa. Stein von Grein) eingerichtet.

Die Haltestelle „Plachelhofstraße“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise in der Nebenfahrbahn der Triesterstraße bei der bestehenden Ersatzverkehrs-Haltestelle eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die stadtauswärtsführende Straßenbahnhaltestelle für den Fahrgastwechsel bedient.

Die Haltestelle „Maut Puntigam“ in Richtung Puntigam wird ersatzweise in der Nebenfahrbahn der Triesterstraße bei der bestehenden Ersatzverkehrs-Haltestelle eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird die stadtauswärtsführende Straßenbahnhaltestelle für den Fahrgastwechsel bedient.

Die Haltestelle „Brauquartier/tim“ kann in beiden Fahrtrichtungen vom Ersatzbus nicht bedient werden. Die Ersatzhaltestelle ist „Brauhaus Puntigam“.

Die Haltestelle „Brauhaus Puntigam“ in Richtung Puntigam wird in der Triesterstraße am Beginn der Abbiegespur zum Nahverkehrsknoten eingerichtet. In Richtung Jakominiplatz wird in der Triesterstraße an der Regionalbushaltestelle gehalten.

 

Buslinienumleitungen von 9.30 Uhr bis 14.20 Uhr:

 

Die Linien 31E, 32 und 40 (Umleitung zwischen den Haltestellen „Griesplatz“ und „Jakominiplatz“) befahren von Webling bzw. von Seiersberg bzw. von Gösting kommend ab der Haltestelle „Griesplatz“ folgende Umleitung zum Jakominiplatz:

 

Richtung Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle „Griesplatz“ fahren die Autobusse über Griesplatz – Karlauerstraße – Herrgottwiesgasse – Karlauergürtel – Bertha von Suttner Brücke – Schönaugürtel – Conrad-von-Hötzendorf-Straße – Jakoministraße – Jakominiplatz zur Haltestelle „Jakominiplatz“.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen „Gebietskrankenkasse“ und „Wielandgasse“ können nicht bedient werden.

Zusätzlich werden im Zuge der Umleitungsstrecke die Haltestellen „Albert Schweitzer Gasse“ „Karlauerkirche/Citypark“, „Karlauergürtel“ (Haltestelle Linie 5), „Neuholdaugasse/Augartenbad“, „Josef Kirche“, „Jakominigürtel/tim“, „Steyrergasse“ und „Finanzamt“ bedient.

 

Richtung Webling/Seiersberg/Gösting:

Ab Jakominiplatz fahren die Busse über Radetzkystraße – Pestalozzistraße – Neuholdaugasse – Schönaugürtel – Bertha von Suttner Brücke – Karlauergürtel – Triesterstraße – Karlauerstraße – Griesplatz zur Haltestelle „Griesplatz“ und weiter wie bisher nach Webling bzw. Seiersberg bzw. Gösting.

 

Im Zuge der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen „Wielandgasse Süd“, „Grazbachgasse“, Museum der Wahrnehmung“, „Augarten-Sauna“, „Neuholdaugasse/Augartenbad“, „Karlauergürtel“ (Ersatzhaltestelle), „Karlauplatz“, „Karlauerkirche/Citypark“, und „Albert Schweitzer Gasse“ mitbedient.

Linie 39 (Umleitung zwischen den Haltestellen „Feldgasse“ und „Jakominiplatz“)

 

Richtung Wirtschaftskammer:

Ab der Haltestelle „Feldgasse“ fahren die Busse über die Triesterstraße – Karlauergürtel – Bertha von Suttner Brücke – Schönaugürtel – Conrad-von-Hötzendorf-Straße - Jakoministraße zur Haltestelle „Jakominiplatz“ und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Wirtschaftskammer“.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen „Karlauplatz“, „Karlauerkirche/Citypark“, „Albert Schweitzer Gasse“, „Griesplatz/Zweiglgasse“, „Gebietskrankenkasse“ und „Wielandgasse“ können nicht bedient werden.

Zusätzlich werden die Haltestellen „Karlauergürtel“ (Linie 5), „Neuholdaugasse/Augartenbad“, „Josef Kirche“, „Jakominigürtel/tim“, „Steyrergasse“ und „Finanzamt“ bedient.

Richtung Urnenfriedhof:

Ab Jakominiplatz fahren die Busse über Radetzkystraße – Pestalozzistraße – Neuholdaugasse – Schönaugürtel – Bertha von Suttner Brücke – Karlauergürtel – Lazarettgürtel – Triesterstraße zur Haltestelle „Feldgasse“ und weiter wie bisher zum Urnenfriedhof.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen „Griesplatz“, „Albert Schweitzer Gasse“, „Karlauerkirche“ und „Karlauplatz“, können nicht bedient werden.

 

Zusätzlich werden die Haltestellen „Wielandgasse Süd“, „Grazbachgasse“, „Museum der Wahrnehmung“, „Augarten-Sauna“, „Neuholdaugasse/Augartenbad“, und „Karlauergürtel“ (Ersatzhaltestelle) mitbedient.

Weiters wird eine Ersatzhaltestelle für die Haltestelle „Karlauplatz“ der Linie 39 in Richtung Urnenfriedhof am Karlauergürtel vor Haus Nr. 7-9 eingerichtet.

 

Linie 67E (Umleitung zwischen den Haltestellen „Jakominiplatz“ und „Roseggerhaus“)

 

Richtung Jakominiplatz:

Ab der Haltestelle „Roseggerhaus“ fahren die Autobusse über Elisabethinergasse – Rösselmühlgasse – Griesplatz – Karlauerstraße – Herrgottwiesgasse – Karlauergürtel – Bertha von Suttnerbrücke – Schönaugürtel – Conrad von Hötzendorf Straße – Jakoministraße - Jakominiplatz zum „Jakominiplatz“.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen „Bad zur Sonne“ und „Andreas Hofer Platz“ können nicht bedient werden.

 

Zusätzlich werden im Zuge der Umleitungsstrecke die Haltestellen „Elisabethinergasse“ „Griesplatz“, „Albert Schweitzer Gasse“, „Karlauerkirche/Citypark“, Karlauergürtel“ (Linie 5), „Neuholdaugasse/Augartenbad“, „Josef Kirche“, „Jakominigürtel/tim“, „Steyrergasse“ und „Finanzamt“ mitbedient.

Richtung Zanklstraße:

Ab der Haltestelle „Jakominiplatz“ fahren die Autobusse über Radetzkystraße – Pestalozzistraße – Neuholdaugasse – Schönaugürtel – Bertha von Suttner Brücke – Karlauergürtel – Triesterstraße – Karlauerstraße – Griesplatz – Rösselmühlgasse – Elisabethinergasse zur Haltestelle „Roseggerhaus“ und weiter wie bisher zur Endhaltestelle „Zanklstraße“.

 

Aufgelassene Haltestellen und Ersatzhaltestellen:

Die Haltestellen „Andreas Hofer Platz“ und „Bad zur Sonne“ können nicht bedient werden.

Im Zuge der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen „Wielandgasse Süd“, „Grazbachgasse“, „Museum der Wahrnehmung“, „Augarten-Sauna“, „Neuholdaugasse/Augartenbad“, „Karlauergürtel“ (Ersatzhaltestelle), „Karlauplatz“, „Karlauerkirche“, „Albert Schweitzer Gasse“, „Griesplatz“ und „Elisabethinergasse“ mitbedient.

Routenvorschläge für unsere Fahrgäste während der Sperre am 24.3.2018:

Während der Sperre durch den Halbmarathon befinden sich die Hauptumsteigepunkte am Jakominiplatz.

Von Andritz zum Jakominiplatz: Mit der Linie 5 von Andritz zum Jakominiplatz

Von Puntigam zum Jakominiplatz: Von Puntigam mit der Buslinie E5 zum Jakominiplatz.

Von Webling zur Wirtschaftskammer: Von Webling mit der Buslinie 31E zum Jakominiplatz und dort auf die Buslinie 39 Richtung Wirtschaftskammer umsteigen.

Vom Urnenfriedhof zur Zanklstrasse: Mit der Linie 39 zum Jakominiplatz fahren und dort in die Buslinie 67E in Richtung Zanklstraße umsteigen.

Von Liebenau/Murpark nach Puntigam: Mit der Linie 13 zum Jakominiplatz, und dort auf die Buslinie E5 Richtung Puntigam umsteigen.

Allgemeine Informationen erhalten Sie bei unserer Serviceline unter Tel: +43 (316) 887- 4224, Homepage: www.holding-graz.at/linien oder auf unserer App qando.

 

Weitere Informationen: per Telefon unter Tel.: +43 316 887 4224
Persönlich in unserem Mobilitäts- und Vertriebscenter, Jakoministraße 1, 8010 Graz




So finden Sie uns

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Halbmarathon am 24. 3: Umleitungen und Schienenersatzverkehr
    Am Sonntag, 24. März 2019, beginnt um 11:00 Uhr der Halbmarathon – Graz. Daher richten wir in der Zeit von 9.30 bis 14.20 Uhr einen Schienenersatzverkehr für die Straßenbahnlinie 5 mit Autobussen ein. Zusätzlich leiten wir die Autobuslinien 31E, 32, 39, 40 und 67E großräumig über die Bertha-von-Suttner-Brücke um, da die Tegetthoffbrücke, die Radetzkybrücke und die Augartenbrücke nicht befahrbar sind.
  • Bauarbeiten: Umleitung Linien 33/33 E
    Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir die Linien 33 und 33E im Bereich Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße umleiten.
  • Umleitung Linie 30 (19. 3. bis 22. 3.)
    Wegen Straßensanierungsarbeiten und der Sperre des Rosenberggürtels müssen wir von Dienstag, 19. März 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 22. März 2019, Betriebsschluss, die Linie 30 in Geidorf umleiten.
  • Linien 33 & 62: Umleitung im Bereich Janzgasse - Gaswerkstraße
    Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (Die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir ab Montag, 11. Februar 2019, ab 4.30 Uhr die Linien 33, 33E und 62 im Bereich Janzgasse, Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße umleiten.
Newsticker Header
  • Haltestellenverlegung Buslinien 41 und 63
    Wegen Straßensanierungsarbeiten in der Goethestraße zwischen Attemsgasse und Heinrichstraße in Richtung Norden müssen wir von Dienstag, 19. März 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 22. März 2019, Betriebsschluss, die Buslinien 41 und 63 umleiten.
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb