So geht nachhaltige Mobilität: „Jahreskarte Graz“ ist nun mit kostenloser „tim“-Mitgliedschaft verbunden!

„tim“ steht für die saubere und nachhaltige Mobilität. Und diese muss überhaupt nicht teuer sein – im Gegenteil: Wer eine „Jahreskarte Graz“ hat oder ab 2. November kauft, kann in den Genuss einer kostenlosen tim-Mitgliedschaft für bis zu einem Jahr kommen. 

Einfach auf www.tim-graz.at voranmelden, Ihren persönlichen Termin für Ihre Registrierung im tim-Servicecenter vereinbaren und schon bald tim Kundin oder tim Kunde sein.


Für alle Grazer Bürgerinnen und Bürger, die eine Jahreskarte Graz haben oder ab 2. November 2018 kaufen, schaffen die Graz Linien einen besonderen Mehrwert:  Sie haben mit der Jahreskarte auch eine kostenlose tim-Mitgliedschaft bzw. tim-Karte für bis zu einem Jahr in der Tasche! Sie sparen sich damit nicht nur die einmalige Registrierungsgebühr in Höhe von € 15,- sondern auch die monatliche Mitgliedsgebühr von € 7,-  für die Gültigkeitsdauer ihrer Jahreskarte. Das gilt übrigens auch für nicht übertragbare Jahreskarten des Steirischen Verkehrsverbundes, die für mehrere Zonen einschließlich der Zone 101 gelten. Einzige Voraussetzung ist dabei immer der Hauptwohnsitz in Graz.

 

Wie kommen Sie als Jahreskarten-Kundin oder –Kunde zur kostenlosen tim-Mitgliedschaft?

Ganz einfach: Auf www.tim-graz.at online voranmelden und einen persönlichen Termin im tim-Servicecenter vereinbaren. Dort bekommen Sie gegen Vorlage so einer Jahreskarte und eines gültigen Führerscheins mindestens Klasse B (ausgenommen Probeführerschein!) in den Genuss einer kostenlosen Registrierung und tim-Mitgliedschaft. Nach einer umfassenden Einschulung auf die Nutzungsmöglichkeiten der tim-Angebote bekommen Sie noch Ihre persönliche tim-Karte und los geht’s.


Noch mehr Mobilität für gleich wenig Geld

Damit steht Ihnen neben den Öffentlichen Verkehrsmitteln künftig auch das gesamte tim Carsharing- und Mietwagenangebot zu attraktiven Mitgliedstarifen an mittlerweile sieben tim-Mobilitätsknoten in Graz zur Verfügung:

  • Elektrische und konventionelle Carsharing-Autos zur Kurzzeitnutzung ab einer Stunde und konventionelle Mietwagen zur Langzeitnutzung ab einem Tag, jeweils zu günstigen Mitgliedstarifen
  • Bargeldlose e-Taxi-Fahrten auf Sammelrechnung bei den Funkgruppen 878, 889 und 2801
  • Fahrradabstellanlagen für das eigene Fahrrad
  • öffentliche Ladestationen für private e-Autos mit derzeit kostenloser Lademöglichkeit

An weiteren sieben Standorten in Graz steht Ihnen zusätzlich je ein Carsharing-Auto zur Verfügung. Am Andreas-Hofer-Platz wartet sogar ein überaus geräumiger Peugeot Transporter.


Haben Sie noch Fragen? Hier finden Sie die Antworten:




So finden Sie uns

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linien 31, 31E und N2: Auflassung Haltestelle "Grazerfeldstraße"
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße lassen wir diese Haltestelle in beiden Richtungen ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr auf.
  • Linien 31, 31 E und N2: Neue Haltestelle "Maria-Pachleitner-Straße" (ab 28. 5.)
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße haben wir die neue Haltestelle „Maria-Pachleitner-Straße“ errichtet und nehmen diese Haltestelle in beiden Richtungen für die Linien 31, 31E und N2 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr in Betrieb.
  • Linie 66: Verlegung der Haltestelle Karlauergürtel (25.5. bis 7.8.)
    Aufgrund der Brückenbauarbeiten und zur Einhaltung der Fahrzeiten müssen wir von Montag, 25. Mai 2020, ab 6.00 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Karlauergürtel“ der Linie 66 in Richtung Schulzentrum St- Peter verlegen.
  • Haltestellenverlegung Linien 74 und 74E Murpark ab 28. Mai
    Da der Schienenersatzverkehr für die Linien 4 und 13 in der Haltestellenbucht der Linie 74 seine Endstation hat, müssen wir die Haltestelle Liebenau/Murpark der Linien 74 und 74E ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 04.30 Uhr zur Haltestellenbucht der Linien 64/64E verlegen.
  • Gleisbauarbeiten Linien 4 & 13: Alle Infos zum Ersatzverkehr (28. Mai bis 10. Juli)
    Wegen Gleisbauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße von der Fröhlichgasse bis zur Flurgasse müssen wir von Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 10. Juli 2020, bis 24 Uhr die Linien 4 und 13 zwischen Jakominiplatz und Liebenau einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Liebenau einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Umleitung Linie 66 ab 28. Mai (Dauer: ca. 3 Wochen)
    Aufgrund der Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Fröhlichgasse/Conrad-von-Hötzendorf-Straße und der Teilsperre in diesem Bereich müssen wir die Linie 66 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr für ca. 3 Wochen umleiten.
  • Linien 40, 67 und 67 E: Verlegung Haltestelle Volksgartenstraße (ab 11. Mai bis Ende Mai)
    Aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich „Volksgartenstraße“ müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 7.00 Uhr für ca. 2 Wochen die Haltestelle „Volksgartenstraße“ der Linien 40, 67 und 67E in beiden Richtungen verlegen.
  • Linien 31, 31E und 62: Verlegung Haltestelle Weblinger Straße bis Mitte Juli
    Aufgrund von Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung im Bereich der Busspur in der Straßganger Straße müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 6.30 Uhr bis voraussichtlich Mitte Juli 2020 die Haltestelle „Weblinger Straße“ der Linien 31, 31E und 62 verlegen.
  • Umleitung der Linien 85 und N1 ab 20.4.2020
    Wegen der Bauarbeiten und der Einbahnregelung in der Waagner-Biro-Straße müssen wir die Linien 85 und N1 in beiden Fahrtrichtungen von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Freitag, 11. Juli 2020, bis 24 Uhr umleiten.
  • Haltestellenverlegung der Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ der Ersatzbus-Linie E ab 20. April 2020
    Aufgrund der Bauarbeiten für die Straßenbahnverlängerung zur Smart City und der Einbahnregelung der Waagner-Biro-Straße müssen wir ab Montag, 20. April 2020, mit Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende 2021 die Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ in der Daungasse auflassen.
  • Haltestellenverlegung Resselgasse der Linie 62 von 20.4. bis 30.6.2020
    Aufgrund von Bauarbeiten für die Smart City müssen wir von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Dienstag, 30. Juni 2020, bis 24 Uhr die Haltestelle „Resselgasse“ der Linie 62 in Richtung Carnerigasse verlegen.
  • Haltestellenverlegung „Jakominiplatz“ der Linie 40 ab 15.4.2020
    Aufgrund der Nutzung der Haltestelle der Linie 40 am Jakominiplatz für den Ersatzverkehr der Linie E5 nach Puntigam müssen wir ab Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 11. September 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Jakominiplatz“ verlegen.
  • Ersatzverkehr auf der Linie 5 von 15.4.2020 bis 7.8.2020
    Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Schönaugürtel – Bertha-von-Suttner-Brücke – Karlauergürtel und wegen einer Corona-bedingten verspäteten Lieferung der Brückendehnungsfuge müssen wir von Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24 Uhr die Linie 5 zwischen Jakominiplatz und Puntigam einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Puntigam einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Coronavirus: Nightlines eingestellt
    Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Sperre der Gastro-Betriebe stellen die Graz Linien den Betrieb der Nachtbusse (Nightline) per Samstag, 21. März, bis auf Weiteres ein.

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb