Bus und Bim nutzen und Klima schützen!

Wer mit den Bussen und den Straßenbahnen der Graz Linien unterwegs ist, der tut etwas Gutes für unsere Umwelt und hält unsere Luft sauber. Wir haben für Sie ein paar spannende Zahlen, Daten und Fakten rund um die Graz Linien!

Die Graz Linien haben aktuell 85 Straßenbahnen und 166 Busse im Einsatz. Mit einem der modernsten Öffi-Fuhrparks Europas befördern wir rund 300.000 Fahrgäste täglich und legen dabei Tag für Tag ca. 36.000 Kilometer zurück (inkl. Schloßbergbahn). 


  • Wer sein Auto ein Jahr lang stehen lässt und stattdessen nur mit Bus und Bim unterwegs ist, spart pro Jahr bis zu 1.500 kg CO2 ein.  
  • Ein Bus produziert dank moderner Motorentechnik nur 36 g CO2 pro Personenkilometer*. 
  • Eine Straßenbahn produziert dank Strom aus Wasserkraft nur 16 g CO2.
  • Ein Kleinwagen produziert dagegen einen Durchschnittswert von über 160 g CO2 pro Personenkilometer*.


(* = Ein Personenkilometer ist die Maßeinheit für die Beförderung eines Fahrgastes mit einem bestimmten Verkehrsträger in den Bereichen Straßen-, Eisenbahn-, See- und Luftverkehr über eine Entfernung von einem Kilometer.)


Die Graz Linien haben im Jahr 2019 insgesamt 456.744 Fahrscheine verkauft.

 

Davon waren:

  • Einzelfahrscheine (Stundenkarten, 10-Zonenkarten und 24-Stunden-Karten, jeweils Halb- und Vollpreis): 4.989.972 Stück
  • Zeitkarten (Wochenkarten, Monatskarten, Studienkarten, Halbjahreskarten, Jahreskarten, Jahreskarten Graz, Top-Tickets, Graz-Karten, Freizeittickets): 282.077 Stück

Verkaufszahlen einzelner Tickets im Jahr 2019:

  • Stundenkarten Vollpreis: 3.049.153
  • Stundenkarten Halbpreis: 747.784
  • 24-Stundenkarten Vollpreis: 763.833
  • 24-Stundenkarten Halbpreis: 298.744
  • Top-Tickets (SchülerInnen, Lehrlinge, Studierende): 24.738
  • Jahreskarte Graz: 41.749

Wo kann man verbilligte Tickets für die Graz Linien erwerben?

Über die App "GrazMobil". Diese App kommt bereits auf 29.000 Downloads. Stundenkarten und 24-Stundenkarten gibt es via "GrazMobil" um rund 10 % günstiger. Dazu können Sie in der App auch noch Wochenkarten, Monatskarten, Graz-72-Stunden-Tickets und das steiermarkweit gültige Freizeit-Ticket zum Normalpreis erwerben.

Alle Infos zu "GrazMobil" gibt es hier!


Wie die Graz Linien das Öffi-Netz heuer um- und neugestalten:

 

  • Linienästetausch Linie 4 und Linie 3, sowie Verdichten der Linie 4 (September 2020)
  • Linienästetausch Buslinie 41 und Buslinie 53, sowie Verdichten der Buslinie 53 (September 2020)
  • Koppelung Buslinie 50 und Buslinie 52 (September 2020)
  • Fahrplanverdichtung Buslinie 64 bzw. 82 (September 2020)
  • Verdichtung Ferienfahrplanangebot Linie 1, Buslinien 31, 33, 39, 40, 64 bzw. 82, 67 (Juli 2020)

Wie die Graz Linien 2020 ihr Öffi-Netz sanieren:

 

Das Bauprogramm der Graz Linien umfasst im Jahr 2020 folgende Schwerpunkte:

  • Linien 1, 3 und 6, 11.7. – 11.9.2020: Ersatzverkehr Remise Alte Poststraße – Eggenberg/UKH. Gleisbaustelle: Asperngasse (Einbindung Smart City Linie 6)
  • Linien 4 und 13, 28.5. – 11.9.2020: Ersatzverkehr Jakominiplatz – Liebenau. Gleisbaustellen: Fröhlichgasse – Ostbahnhof – Flurgasse und Bertha-von-Suttner-Platz (Gleisbögen)
  • Linie 5, 15.4. – 10.7.2020: Ersatzverkehr Jakominiplatz – Puntigam. Gleisbaustelle: Schönaugürtel – Bertha-von-Suttner-Brücke – Karlauergürtel




So finden Sie uns

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linien 31, 31E und N2: Auflassung Haltestelle "Grazerfeldstraße"
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße lassen wir diese Haltestelle in beiden Richtungen ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr auf.
  • Linien 31, 31 E und N2: Neue Haltestelle "Maria-Pachleitner-Straße" (ab 28. 5.)
    Wegen der Optimierung der Haltestellenabstände in der Peter-Rosegger-Straße haben wir die neue Haltestelle „Maria-Pachleitner-Straße“ errichtet und nehmen diese Haltestelle in beiden Richtungen für die Linien 31, 31E und N2 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr in Betrieb.
  • Linie 66: Verlegung der Haltestelle Karlauergürtel (25.5. bis 7.8.)
    Aufgrund der Brückenbauarbeiten und zur Einhaltung der Fahrzeiten müssen wir von Montag, 25. Mai 2020, ab 6.00 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Karlauergürtel“ der Linie 66 in Richtung Schulzentrum St- Peter verlegen.
  • Haltestellenverlegung Linien 74 und 74E Murpark ab 28. Mai
    Da der Schienenersatzverkehr für die Linien 4 und 13 in der Haltestellenbucht der Linie 74 seine Endstation hat, müssen wir die Haltestelle Liebenau/Murpark der Linien 74 und 74E ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 04.30 Uhr zur Haltestellenbucht der Linien 64/64E verlegen.
  • Gleisbauarbeiten Linien 4 & 13: Alle Infos zum Ersatzverkehr (28. Mai bis 10. Juli)
    Wegen Gleisbauarbeiten in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße von der Fröhlichgasse bis zur Flurgasse müssen wir von Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 10. Juli 2020, bis 24 Uhr die Linien 4 und 13 zwischen Jakominiplatz und Liebenau einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Liebenau einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Umleitung Linie 66 ab 28. Mai (Dauer: ca. 3 Wochen)
    Aufgrund der Gleisbauarbeiten an der Kreuzung Fröhlichgasse/Conrad-von-Hötzendorf-Straße und der Teilsperre in diesem Bereich müssen wir die Linie 66 ab Donnerstag, 28. Mai 2020, ab 4.30 Uhr für ca. 3 Wochen umleiten.
  • Linien 40, 67 und 67 E: Verlegung Haltestelle Volksgartenstraße (ab 11. Mai bis Ende Mai)
    Aufgrund von Bauarbeiten im Haltestellenbereich „Volksgartenstraße“ müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 7.00 Uhr für ca. 2 Wochen die Haltestelle „Volksgartenstraße“ der Linien 40, 67 und 67E in beiden Richtungen verlegen.
  • Linien 31, 31E und 62: Verlegung Haltestelle Weblinger Straße bis Mitte Juli
    Aufgrund von Bauarbeiten an der Fernwärmeleitung im Bereich der Busspur in der Straßganger Straße müssen wir ab Montag, 11. Mai 2020, ab 6.30 Uhr bis voraussichtlich Mitte Juli 2020 die Haltestelle „Weblinger Straße“ der Linien 31, 31E und 62 verlegen.
  • Umleitung der Linien 85 und N1 ab 20.4.2020
    Wegen der Bauarbeiten und der Einbahnregelung in der Waagner-Biro-Straße müssen wir die Linien 85 und N1 in beiden Fahrtrichtungen von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Freitag, 11. Juli 2020, bis 24 Uhr umleiten.
  • Haltestellenverlegung der Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ der Ersatzbus-Linie E ab 20. April 2020
    Aufgrund der Bauarbeiten für die Straßenbahnverlängerung zur Smart City und der Einbahnregelung der Waagner-Biro-Straße müssen wir ab Montag, 20. April 2020, mit Betriebsbeginn bis voraussichtlich Ende 2021 die Ersatzverkehrshaltestelle „Asperngasse“ in der Daungasse auflassen.
  • Haltestellenverlegung Resselgasse der Linie 62 von 20.4. bis 30.6.2020
    Aufgrund von Bauarbeiten für die Smart City müssen wir von Montag, 20. April 2020, ab 4.30 Uhr, bis Dienstag, 30. Juni 2020, bis 24 Uhr die Haltestelle „Resselgasse“ der Linie 62 in Richtung Carnerigasse verlegen.
  • Haltestellenverlegung „Jakominiplatz“ der Linie 40 ab 15.4.2020
    Aufgrund der Nutzung der Haltestelle der Linie 40 am Jakominiplatz für den Ersatzverkehr der Linie E5 nach Puntigam müssen wir ab Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 11. September 2020, bis 24.00 Uhr die Haltestelle „Jakominiplatz“ verlegen.
  • Ersatzverkehr auf der Linie 5 von 15.4.2020 bis 7.8.2020
    Wegen Gleisbauarbeiten im Bereich Schönaugürtel – Bertha-von-Suttner-Brücke – Karlauergürtel und wegen einer Corona-bedingten verspäteten Lieferung der Brückendehnungsfuge müssen wir von Mittwoch, 15. April 2020, ab 4.30 Uhr bis Freitag, 7. August 2020, bis 24 Uhr die Linie 5 zwischen Jakominiplatz und Puntigam einstellen. Wir richten zwischen Jakominiplatz und Puntigam einen Ersatzverkehr mit Bussen ein.
  • Coronavirus: Nightlines eingestellt
    Aufgrund der aktuellen Situation und der damit verbundenen Sperre der Gastro-Betriebe stellen die Graz Linien den Betrieb der Nachtbusse (Nightline) per Samstag, 21. März, bis auf Weiteres ein.

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb