Lustbühel als neuer Speicherplatz

 

Wann?

Von Mitte März 2018 bis Mai 2019

 

Wo?

Waltendorfer Hauptstraße, Neue-Welt-Höhe, Peterstalstraße-Seitenstraße, Lustbühel

 

Was?

Die Bevölkerungszahlen nehmen zu, auch um den Lustbühel herum. Der bestehende Hochbehälter in Hart bei Graz wird in Zukunft nicht mehr ausreichen, um alle Menschen, die hier wohnen, sicher mit Wasser zu versorgen. Daher errichtet die Graz Wasserwirtschaft auf dem Lustbühel auf einem 990 Quadratmeter großen Grundstück zwischen Schloss und Observatorium bis Mitte 2019 einen neuen Behälter mit 1.200 Kubikmetern. 

ZUERST BAU, DANN RÜCKBAU

Entlang des Wanderwegs durch den Mischwald mussten wir Bäume fällen, weil auf dieser Trasse die Behälter-, Druck- und Entleerungsleitungen verlegt werden. Danach forsten wir den Wald wieder auf und stellen den Wanderweg wieder her. Um den Wald und an der Hundewiese vorbei errichten wir für die Zeit der Bauarbeiten eine Zufahrtsstraße. 

NEUE LEITUNGEN, BESSERE LEISTUNG

Die unterschiedlichen Wasserspiegelhöhen der alten und neuen Behälter erfordern eine Aufteilung der „Druckzone St. Peter“ in zwei Druckzonen. Daher erneuern wir die bestehende Leitung von der Waltendorfer Hauptstraße bis zur Peterstalstraße 157. Von dort bis zur Neuen-Welt-Höhe bauen wir eine neue Versorgungsleitung. Im dritten Abschnitt erneuern wir die 280 Meter lange Versorgungsleitung in der Peterstalstraße-Seitenstraße. Mitte 2019 sollen die Bau- und Straßenarbeiten abgeschlossen sein.

  • Edelstahlbehälter (2*600m3 Speichervolumen)
  • Netzanpassungen sind notwendig (offene Bauweise)
    Leitungsneubau ca. 1.250 lfm - GGGzzmPe, PE-HD, DN 150/200/250
    Leitungserneuerungen von ca. 700 lfm -GGGzmmPe DN 100
    Druckzonenschacht Petersbergenstraße
  • Bauzeit Leitungsbau März bis Juli 2018

Rendering: Architekturvisualisierung Peter Kröll, Stadtplan/Stadtkarte: geoportal.graz.at

 

 

So finden Sie uns

Holding Graz | Wasserwirtschaft

Wasserwerkgasse 9-11
8045 Graz
Tel: +43 316 887-7272
Fax: +43 316 887-7283

>> Emailkontakt


Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Freizeit
    Schöckl Revision
    Die Schöckl Seilbahn ist zwischen 5. bis einschließlich 17.11. in Revision - es ist daher kein Betrieb möglich!
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb