Graz ist Klasse

Themen wie Natur, Umwelt- und Klimaschutz bekommen einen immer höheren Stellenwert. Schülerinnen und Schüler sind hier eine wichtige Zielgruppe – sie sind interessiert, neugierig und beobachten genau.

In Kooperation mit der Stadt Graz investiert die Holding Graz daher verstärkt in Maßnahmen zur (Bewusstseins-) Bildung. Im Rahmen des Projekts „Graz ist Klasse" können die Jugendlichen die Leistungen der Holding im Umfeld der Wasser- und Abfallwirtschaft näher kennenlernen.


In der Woche von 5. bis 9. November hat die Holding Graz mit fünf verschiedenen Themen die erste Schwerpunktwoche gestartet. Die Schülerinnen und Schüler erfuhren, wie die Grazer Kanalisation und die Kläranlage funktionieren, wie Wasser zu Trinkwasser wird, wie man Abfall richtig trennt und die Umwelt schont und was am Ende aus den getrennten Abfällen entsteht.

Im Jahr 2019 wird die Aktion fortgesetzt. Nächste Termine sind in den Wochen vor Ostern und vor den Sommerferien geplant.

Vorstandsdirektor Dr. Gert Heigl dazu: „Wir wollen junge Menschen für Umweltthemen sensibilisieren, und ihnen zeigen, wie sie Natur und Umwelt selbst und direkt in ihrem Umfeld beeinflussen können. Der sorgsame Umgang mit Trinkwasser, Abwässern und Abfällen ist Voraussetzung, dass sie auch in Zukunft in einer sicheren und sauberen Stadt leben können."


Fotos: Stadt Graz/Fischer





So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Halbmarathon am 24. 3: Umleitungen und Schienenersatzverkehr
    Am Sonntag, 24. März 2019, beginnt um 11:00 Uhr der Halbmarathon – Graz. Daher richten wir in der Zeit von 9.30 bis 14.20 Uhr einen Schienenersatzverkehr für die Straßenbahnlinie 5 mit Autobussen ein. Zusätzlich leiten wir die Autobuslinien 31E, 32, 39, 40 und 67E großräumig über die Bertha-von-Suttner-Brücke um, da die Tegetthoffbrücke, die Radetzkybrücke und die Augartenbrücke nicht befahrbar sind.
  • Bauarbeiten: Umleitung Linien 33/33 E
    Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir die Linien 33 und 33E im Bereich Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße umleiten.
  • Umleitung Linie 30 (19. 3. bis 22. 3.)
    Wegen Straßensanierungsarbeiten und der Sperre des Rosenberggürtels müssen wir von Dienstag, 19. März 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 22. März 2019, Betriebsschluss, die Linie 30 in Geidorf umleiten.
  • Linien 33 & 62: Umleitung im Bereich Janzgasse - Gaswerkstraße
    Aufgrund von Begleitmaßnahmen zur Baustelle Reininghaus (Die Einbahn in der oberen Gaswerkstraße wird umgedreht) müssen wir ab Montag, 11. Februar 2019, ab 4.30 Uhr die Linien 33, 33E und 62 im Bereich Janzgasse, Franz-Steiner-Gasse und Gaswerkstraße umleiten.
Newsticker Header
  • Haltestellenverlegung Buslinien 41 und 63
    Wegen Straßensanierungsarbeiten in der Goethestraße zwischen Attemsgasse und Heinrichstraße in Richtung Norden müssen wir von Dienstag, 19. März 2019, Betriebsbeginn, bis Freitag, 22. März 2019, Betriebsschluss, die Buslinien 41 und 63 umleiten.
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb