Ab sofort mehr Busse in der Früh unterwegs

Die Graz Linien sind bislang schon mit allen verfügbaren Fahrzeugen in der Frühspitze unterwegs gewesen. Um noch mehr COVID 19-Prävention zu erreichen, werden nun auch Busse anderer Unternehmen zusätzlich eingesetzt.

Diese Einschubbusse werden auf jenen Linien eingesetzt, welche besonders stark frequentiert werden. Es sind dies die Linien 52, 53, 62 und 64.

 

Alle Neuerungen auf einen Blick:

(zum Vergrößern anklicken)

Die Graz Linien appellieren in diesem Zusammenhang auch an die Eigenverantwortung ihrer Fahrgäste. Dadurch, dass der Takt auf diesen Linien in den Frühspitzen stark verkürzt wurde, kann auch auf das Einsteigen in vollere Busse verzichtet werden bzw. auf den nächsten Bus gewartet werden.




So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header Newsticker Footer

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb