Holding Graz und SK Sturm verlängern Zusammenarbeit

Das größte kommunale Dienstleistungsunternehmen und der erfolgreichste Fußballverein im Süden Österreichs setzen weiter auf Kontinuität! Seit Jahren treuer Partner und einer der Premium-Sponsoren, wurde die Partnerschaft der Holding Graz mit dem SK Puntigamer Sturm erstmals längerfristig, um weitere 3 Jahre verlängert.

 

Beim Vertragsabschluss in der Konzernzentrale der Holding war nicht nur eine hochrangige Sturm-Abordnung mit Präsident Christian Jauk an der Spitze, Trainer Nestor El Maestro, Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich und Kapitän Stefan Hierländer dabei. Auch Sportstadtrat Kurt Hohensinner sieht die Partnerschaft nicht zuletzt Blickrichtung Sportjahr 2021 als weiteres starkes Signal für den Sport in Graz.  

 

Wertigkeit & Wichtigkeit für Graz

"Wir freuen uns, dass die Partnerschaft der Holding mit dem SK Sturm nun sogar für drei Jahre verlängert werden konnte", sagt Hohensinner. "Das unterstreicht die Wertigkeit und Wichtigkeit des SK Sturm für die Stadt Graz."

 

Auch "Hausherr" Wolfgang Malik, Vorstandsvorsitzender der Holding Graz, bekennt sich seit jeher zur Partnerschaft mit dem Grazer Fußball, nicht zuletzt im Sinne der "Corporate Social Responsibility", der im Leitbild der Holding verankerten sozialen Verantwortung. "Auch der Sport und insbesondere ein Verein wie der SK Sturm tragen eine solche Verantwortung. Das macht unsere Kooperation noch sinnvoller", sagt Malik.

 

Sogar als "unverzichtbar" sieht Sturm-Präsident Christian Jauk die Holding. "Es freut mich besonders, dass wir mit der Holding Graz ausgerechnet in unserem Jubiläumsjahr erstmals eine langfristige Zusammenarbeit beschließen konnten. Die Holding ist seit Jahren ein verlässlicher Bestandteil der Sturm-Familie und auch für alle Grazerinnen und Grazer als Dienstleister in vielfältigen Sparten unverzichtbar."

V. l.: Hierländer, Tebbich, Jauk, Hohensinner, Malik, Richard Peer (Marketingleiter Holding Graz), El Maestro, Gerald Pototschnig (Leiter Sponsoring Holding Graz) 

Foto: Holding Graz/Hinterleitner




So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Linie 31: Umleitung Fahrtrichtung Uni zwischen 10. und 12. Dezember (7 bis 18 Uhr)
    Wegen Bauarbeiten in der Zinzendorfgasse müssen wir am Dienstag, 10. Dezember 2019, bis Donnerstag, 12. Dezember 2019, jeweils von ca. 7.00 bis ca. 18.00 Uhr die Buslinie 31 in Fahrtrichtung Uni/Resowi ab der Haltestelle Zinzendorfgasse umleiten.

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb