Parkplatznot für Reisebusse ist Geschichte

Graz erfreut sich bei Touristen großer Beliebtheit. Viele davon reisen in Gruppen mit Bussen an. Bis dato haben diese Busse fast ausschließlich in der Innenstadt geparkt - meist im Bereich Stadtpark. Die Parkplätze dort reichen aber nicht mehr aus.

 

Auf Initiative der Stadt Graz wurden nun neue Parkplätze gefunden - und zwar an einem Ort, wo Busse sich ohnehin "wohlfühlen": dem Buscenter der Graz Linien in der Kärntner Straße. 18 neue Stellplätze gibt es dort - Graz-Tourismus-Boss Dieter Hardt-Stremayr: "Das neue Angebot für den Bus- und Gruppensektor eignet sich sowohl für klassische Touristenbusse als auch Sportgruppen, Chöre etc.". 

 

Ab sofort können Chauffeure ihre Fahrgäste in der Innenstadt aussteigen lassen und dann zwischen 9 und 20 Uhr das Buscenter als Parkfläche benutzen.




So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Linie 66: Umleitung ab 22. 11. (18 Uhr) bis 25. 11. (4 Uhr)
    Aufgrund der Sperre der Kreuzung Alte Poststraße/Wetzelsdorfer Straße wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten müssen wir die Linie 66 von Freitag, 22. November 2019, ab 18.00 Uhr bis Montag, 25. November 2019, bis 4.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen umleiten.
  • Linie 62: Abendliche Umleitung bis inkl. 22. 11. (ab 20 Uhr)
    Aufgrund der Sperre der Gradnerstraße wegen Asphaltierungsarbeiten müssen wir die Linie 62 von Montag, 18. November 2019, bis Freitag, 22. November 2019, täglich von 20.00 bis 5.00 Uhr und am Samstag, 23. November 2019, bis 5.00 Uhr in beiden Fahrtrichtungen umleiten.

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb