Info für SchülerInnen und Eltern: Die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen bei der Öffi-Nutzung

Ab 18. Mai öffnen wieder die Schulen (Ausnahme: Oberstufen). Damit vor allem die kleinsten Schulkinder und deren Eltern wissen, welche Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen bei der Nutzung von Bussen und Straßenbahnen zu beachten sind, haben wir ein Video anfertigen lassen (siehe unten).


Unser Video mit den wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen für Schulkinder:


Die wichtigsten Sicherheitsmaßnahmen und Empfehlungen auf einem Blick:

  • Vor der Fahrt mit den Öffis:
  • Kinder sollten sich vor dem Verlassen der Wohnung/des Hauses gründlich die Hände waschen (mit Seife) und, wenn möglich, auch desinfizieren.
  • Schicken Sie Ihre Kinder, wenn möglich, nicht zu den absoluten Stoßzeiten los. Viele Schulen öffnen bereits früher, um das einzelne Eintreffen von Kindern zu ermöglichen.
  • An der Haltestelle:
  • Bitte halten Sie Abstand bzw. weisen Sie Ihre Kinder darauf hin, dass sie Abstand halten. 
  • Es gilt die Empfehlung, bereits im Haltestellenbereich einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
  • Beim Einsteigen:
  • Wie sonst auch gilt natürlich auch jetzt die Regel Aussteigen vor Einsteigen - jetzt aber sollte dabei zusätzlich Abstand eingehalten werden.
  • Während der Fahrt:
  • In allen öffentlichen Verkehrsmitteln müssen Kinder ab 6 Jahren einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Infos dazu finden Sie hier, FAQs gibt es hier!
  • Auch hier sollte, wenn möglich, ausreichend Abstand gehalten werden.
  • Nach der Fahrt:
  • Kinder sollten sich nach der Fahrt unbedingt in der Schule die Hände gründlich waschen und, wenn möglich, desinfizieren.



So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header Newsticker Footer

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb