19. Juni: Heute ist österreichischer Trinkwassertag

Österreichischer Aktionstag rückt jährlich am 19. Juni das Thema "Trinkwasser" in den Mittelpunkt

 

Der Österreichische Trinkwassertag findet heuer bereits zum 5. Mal statt und steht dieses Jahr unter dem Motto "Krisensichere Trinkwasserversorgung". Auch in Krisenzeiten ist die Trinkwasserversorgung gewährleistet, wie die Coronakrise gezeigt hat.

 

Hier in Österreich ist es uns möglich, tagtäglich bestes Trinkwasser genießen und nutzen zu dürfen. Wir sind so gut versorgt wie nie zuvor, aber nur wenigen ist bewusst, welche Leistungen notwendig sind, damit die Trinkwasserversorgung nicht nur tagtäglich, sondern auch in Krisen reibungslos funktioniert.

 

Die Holding Graz Wasserwirtschaft gewährleistet den GrazerInnen diese sichere Trinkwasserversorgung in ihrem Zuhause, aber auch wenn man in der Innenstadt unterwegs ist, bietet Graz als Trinkbrunnenhauptstadt für Mensch und Tier an gut frequentierten Plätzen eine kostenlose Erfrischung. Die hohe Qualität des Grazer Trinkwassers besticht u.a. durch die Inhaltsstoffe Kalzium und Magnesium. Diese Mineralstoffe sind wichtig für den Aufbau von Knochen und Zähnen. Darüber hinaus ist das Grazer Trinkwasser weder aufbereitet noch gechlort - die Grazerinnen und Grazer genießen somit vollkommen naturbelassenes Wasser, welches aus den Wasserwerken Friesach, Andritz und dem südlichen Hochschwabgebiet kommt. 

 

Weitere Informationen zu den Dienstleistungen der Wasserwirtschaft können Sie hier nachlesen.

 

 

Hier geht`s zur Broschüre Krisensichere Trinkwasserversorgung.




So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header Newsticker Footer

 


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb