Wohin mit dem Grünschnitt?

Um den Grünschnitt ordentlich zu entsorgen, gibt es verschiedene Möglichkeiten, die von der Holding Graz angeboten werden. Größere Mengen Grünschnitt bequem von der Graz Abfallwirtschaft abholen lassen oder kleinere Mengen im praktischen Grünschnittsack selbst entsorgen.


Grünschnittabholung:

Gerne holen wir Ihren Grünschnitt auch direkt von zuhause ab (innerhalb des Grazer Stadtgebietes, bis 7m³ bzw. 700 Kilogramm Ladekapazität). Für Privatkunden gilt ein Pauschalpreis von 85 Euro (inkl. MwSt.).

 

Damit die Abholung Ihres Grünschnitts so reibungslos wie möglich ablaufen kann, bitten wir Sie, die Maße unserer LKW zu berücksichtigen: 2,8 Meter Fahrzeugbreite und 3,5 Meter Einfahrtsbreite. Bitte sorgen Sie für einen ausreichend dimensionierten Ladeaufnahmeplatz.

 

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte direkt an unsere MitarbeiterInnen unter Tel. 0316 / 887 / 7272.


Grünschnittsäcke

Kleinere Mengen Grünschnitt können Sie auch selbst mit dem praktischen Grünschnittsack entsorgen. Erhältlich ist der Grünschnittsack im Recyclingcenter und (in geringer Stückanzahl) in den Servicestellen der Stadt Graz.

 

Den gefüllten Sack können Sie am Abholtag einfach neben Ihre Biotonne stellen.

Bitte geben Sie kein Fallobst und keine Erden in den Grünschnittsack!


Grünschnittaktion

Damit der anfallende Grünschnitt und das anfallende Laub nachhaltig entsorgt werden können, gibt es vom 1. bis 28. Oktober 2018 eine kostenlose Grünschnitt- und Herbstlaubaktion. Innerhalb dieses Zeitraums kann man täglich von 9 bis 17 Uhr den Herbstschnitt bzw. das Grünzeug an folgenden Standorten kostenlos entsorgen: 

 

Holding Graz Abfallwirtschaft, Recyclingcenter I

Sturzgasse 8, 8020 Graz

Infohotline 0316 887-7272

 

Holding Graz – Altdeponie Köglerweg

Neufeldweg 219, 8041 Graz

 

Ehgartner Entsorgung

Wasserwerkgasse 5

8045 Graz

 

Die A.D. BioErde und Kompost GmbH in der Sturzgasse

hier können alle, die ihren Grünschnitt oder ihr Herbstlaub im Recyclingcenter entsorgen, Lärchenrinde, Garten- und Blumenerde zu besonders günstigen Preisen kaufen.


Grünschnitt Aktion Plakat




So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Linien 58 & N7: Haltestellenauflassungen & Neuinbetriebnahmen
    Die Haltestellen Peballweg und Sartorigasse der Linien 58 und N7 werden am Dienstag, 16. Oktober 2018, ab 4.30 Uhr aufgelassen. Gleichzeitig werden diese beide nur in Richtung Hauptbahnhof befahrenen Haltestellen in der neuerrichteten Haltestelle Mosconweg in Fahrtrichtung Hauptbahnhof zusammengefasst.
  • Linien 52 & 85: Haltestellentausch Hauptbahnhof
    Aufgrund des Einsatzes von Gelenkbussen auf der Linie 52 tauschen die Linien 85 und 52 ihre Haltestellenpositionen am Hauptbahnhof ab Samstag, 27. Oktober 2018, ab 4.30 Uhr.
  • Linien 53, 53E & N5: Haltestellenauflassung und -verlegung
    Aufgrund einer Fahrbahnsanierung in der St. Gotthard Straße zwischen der Andritzer Reichstraße und der St. Veiter Straße müssen wir Haltestellen ab Montag, den 15. Oktober 2018, mit Betriebsbeginn bis Montag, den 29. Oktober 2018, bis Betriebsschluss auflassen und verlegen.
  • Haltestelleninbetriebnahme der Linien 33, 33E, 62, 65 und N7
    Für die Buslinien 33, 33E, 62, 65 und N7 nehmen wir am am Donnerstag, den 20. September 2018, ab 4.30 Uhr neue Haltestellen in der Straßganger Straße in Betrieb.
  • Straßenbahnbetrieb & Ersatzverkehr von 8. 9. - 26. 10. 2018
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg ändern wir von Samstag, 8. September 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluß den Betrieb der Straßenbahnlinien 1 und 7.
  • Linien 1 & 7: Umleitung im Bereich Jakominiplatz
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg richten wir von Samstag, 8. September 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluß folgenden Ersatzverkehr mit Bussen für die Linien 1 und 7 ein.
  • Linien 30, 31, 39, N1, N2 und N7: Umleitungen im Bereich Jakominiplatz
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 30, 31E, 39, N1, N2 und N7 von Samstag, 8. September 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • Linie 30: Haltestellenverlegung Haltestellen Rosenberg und Geidorf
    Wegen Bauarbeiten und der damit verbundenen Sperre des Rosenberggürtels müssen wir zwischen 22. Oktober und 16. November die Linie 30 in Geidorf umleiten.
  • Linien 33 & 33E: Haltestellenverlegung Eggenberger Allee
    Wegen eines Gebäudeneubaues und der Sperre des Gehweges sowie der Haltestelle müssen wir die Haltestelle „Eggenberger Allee“ der Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco ab Montag, 12. April 2018, ab 7:30 Uhr, bis Ende Oktober 2018 verlegen.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
Newsticker Header
  • Linien 64 & 64E: Umleitungen im Bereich Leonhardstraße
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 64 und 64E von Samstag, 8. September 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien...mehr
    Allerheiligenverkehr: Zusätzliche Angebote
    Am Allerheiligentag, 1.11., wird die Autobuslinie 39 (Jakominiplatz – Urnenfriedhof) mit zwei zusätzlichen Bussen verstärkt und im 7,5 Minutenintervall gefahren. Weiters verkehrt die Linie 50 in der Zeit von 8 bis 18 Uhr.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb