Das war der Weltwassertag 2018 - "nature for water"

Seit 1993 findet aufgrund einer Resolution der Vereinten Nationen am 22. März der Weltwassertag statt. Er weist auf die Bedeutung des Wassers für die Menschheit hin und mahnt zum verantwortungsvollen und nachhaltigen Umgang mit der wohl wertvollsten aller Ressourcen.


Die Graz Wasserwirtschaft lud, passend zum heurigen Motto „Nature for water“, zu Führungen in das Wasserschutz- und Schongebiet Andritz ein, das seit 2017 auch Vogelschutzgebiet ist. Weiters in die Kläranlage der Stadt Graz nach Gössendorf und in das Grazer Kanalsystem.


Wer an der Führung in der Kläranlage Gössendorf teilnehmen wollte, konnte das gratis Shuttleservice der Graz Linien ab Jakominiplatz nutzen. Bei strahlendem Sonnenschein wurde auch der Spaziergang durch das neue Vogelschutzgebiet in Andritz mit Besichtigung von Grundwasseranreicherungsanlage und Brunnenanlage zum Erlebnis. Viele nutzten auch die Gelegenheit, am Dietrichsteinplatz in den Grazbachkanal abzutauchen.



So finden Sie uns

 

Holding Graz | Wasserwirtschaft
Wasserwerkgasse 9-11
8045 Graz
Tel: +43 316 887-7272
Fax: +43 316 887-7283

>> Emailkontakt


Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    24. Juni: Stundenkarte für 24 Stunden gültig
    Am 24. Juni ist jede Stundenkarte, die an diesem Tag gekauft/entwertet wurde, automatisch eine Tageskarte in den gekauften Zonen. Grund ist das "800 Jahr Jubiläum der Diözese Graz-Seckau". Die Karte ist am Entwertungstag bis 24 Uhr gültig.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb