Operative Beteiligungssteuerung

Servus Abfall

 

Die SERVUS ABFALL Dienstleistungs GmbH & CO KG wurde 2002 als Private-Public-Partnership- Konstruktion gegründet: Mit 51 % ist über die Holding Graz die öffentliche, mit 49 % über die in der EBG verbundenen Firmen die private Beteiligung definiert. Das Ergebnis: Konzentration der Stärken aller Beteiligten auf saubere Lösungen für geordnete Abfallbeseitigung!


www.servus.st


BioErde und Kompost GmbH


Energie Graz

 

Die Energie Graz GmbH & Co KG ist ein Unternehmen der Holding Graz und der Energie Steiermark. Sie gestaltet und sichert als Energiedienstleister einen wesentlichen Teil der Infrastruktur in der steirischen Landeshauptstadt Graz indem sie die Grazerinnen und Grazer mit Strom, Erdgas, Fernwärme und Solarenergie aus einer Hand versorgt.

 

www.energiegraz.at


Energie Graz Holding

 

Die Energie Graz Holding GmbH ist für die Verfolgung der vom Eigentümer vorgegebenen energiepolitischen Strategien, Bearbeitung und Begleitung von zukunftsorientier ten Energieprojekten, die Schaffung von Synergien und Vorteilen in der Aufbringung und Beschaffung aller Energiearten sowie die Umsetzung und Weiterentwicklung von Strategien im Bereich der Elektromobilität verantwortlich!



Zentral-Wasserversorgung Hochschwab Süd

Die ZWHS kommt im Rahmen ihrer Vorgaben - etwa der wasserrechtlich ge- nehmigten Entnahme von 200 Litern Hochschwab-Wasser pro Sekunde oder des gemeinnützigen Auftrags der Gesellschaft - der Verpflichtung nach, den Gesellschaftern Wasser zu kostendeckenden Preisen zu liefern, das heißt, ein ausgeglichenes Ergebnis zu erzielen. 

 

http://www.zwhs.at





So erreichen Sie uns

Tel: +43 316 887-0

Fax: +43 316 887-1154

-> zum Telefonbuch


Newsticker Header
  • Fahrgastinformation zum Straßenbahnbetrieb zwischen 7. Juli und 7. September
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg und im Bereich Wagnesweg bis Teichhof ändern wir von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss den Betrieb der Straßenbahnlinien 1, 3, 6, 7, 13 und 26 und führen zusätzlich die Linie 20.
  • Linien 1 & 7: Umleitung im Bereich Gleisdorfergasse
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg und im Bereich Wagnesweg bis Teichhof richten wir von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss einen Ersatzverkehr mit Bussen für die Linien 1 und 7 ein.
  • Linien 64 & 64E: Umleitung im Bereich Leonhardstraße
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 64 und 64E von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • Linien 30, 31, 39, N1, N2 und N7: Umleitung im Bereich Jakominiplatz
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten vom Jakominiplatz über die Gleisdorfer Gasse bis zum Kaiser-Josef-Platz (bis zur Franz-Graf-Allee) sowie in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 30, 31E, 39, N1, N2 und N7 von Samstag, 7. Juli 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 7. September 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • Linien 34, 34E & N8: Umleitung im Bereich Pestalozzistraße
    Wegen Fräs- und Asphaltierungsarbeiten in der Pestalozzistraße (zwischen Zimmerplatzgasse und Grazbachgasse) müssen wir die Buslinien 34, 34E und N8 nur in Fahrtrichtung Thondorf bzw. Theyergasse ab 13. August, ab 7 Uhr bis 24. August 2018 umleiten.
  • Linien 33 & 33E: Haltestellenverlegung Eggenberger Allee
    Wegen eines Gebäudeneubaues und der Sperre des Gehweges sowie der Haltestelle müssen wir die Haltestelle „Eggenberger Allee“ der Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco ab Montag, 12. April 2018, ab 7:30 Uhr, bis Ende Oktober 2018 verlegen.
  • Linien 63, 64 & 64E: Dauerhafte Haltestellenverlegung Schillerplatz
    Auf Grund der Genehmigung der Steiermärkischen Landesregierung wird für die Buslinien 63, 64 und 64E ab Montag, 8. Jänner 2018, mit Betriebsbeginn um 4.30 Uhr, die neue Haltestelle „Schillerplatz/tim“ für die Fahrtrichtung Schulzentrum St. Peter bzw. Puntigam in Betrieb genommen.
  • 40, 67, 67E und N3: Haltestellenverlegung "Zeillergasse"
    Aufgrund von Bauarbeiten müssen zwischen 24. Mai bis voraussichtlich Ende August 2018 die Haltestelle „Zeillergasse“ der Linien 40, 67, 67E und N3 nur in Fahrtrichtung stadtauswärts in der Wiener Straße auf Höhe Haus Nr. 8 einrichten.
  • Linien 32 & N6: Haltestellenauflassung und Neu-Inbetriebnahme
    Aufgrund einer Neueinrichtung der Haltestelle Sattlerweg Richtung Jakominiplatz wird der alte Standort mit 06.11.2017 aufgelassen.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
  • Linien 73U und 75U: Haltestellen verlegt!
    Wegen Sanierungsarbeiten müssen wir die Buslinien 73U und 75U in beiden Fahrtrichtungen am Montag, 23. Oktober 2017, ab 17:00 Uhr bis Betriebsschluss umleiten.
  • Verlängerung der Linie 58
    Wir verbinden die bisherigen Buslinien 58 (Hauptbahnhof – Mariagrün) und 77 (Ragnitz–St. Leonhard/Klinikum Mitte).
  • Linien 39, 50 und 67: Haltestelle Feldgasse verlegt
    Die Haltestelle wird aufgrund von Bauarbeiten bis Jahresende verlegt!
Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb