COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Um­fra­ge: Top-Werte für den Stadt­raum

Grünraum Stadtraum Sauberkeit Murufer
© Holding Graz/Lupi Spuma

Alle Jahre wieder stellt die Sparte Infrastruktur & Energie der Holding Graz ihren Kundinnen und Kunden Fragen rund um ihre vielfältigen Angebote. Auch 2020 hat ein externes Meinungsforschungsinstitut 900 Grazerinnen und Grazer im Alter zwischen 18 und 75 Jahren zu den unterschiedlichsten Leistungen der Sparte befragt.

Holding Graz-Vorstandsvorsitzender Wolfgang Malik: „Die Ergebnisse der Analyse zeigen, dass viele Unternehmensbereiche der Sparte gerade durch die hohe Professionalität der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter während der Herausforderungen im Corona-Jahr 2020 hohes Ansehen genießen. Mein Dank gilt allen Beteiligten, die jeden Tag dafür Sorge tragen, dass Graz tatsächlich auf höchstem Niveau sauber bleibt!“.

Vorstandsdirektor Gert Heigl: „Es freut mich, dass unsere Leistungen auch diesmal wieder so gut bewertet wurden. Damit die Qualität in einer wachsenden Stadt wie Graz weiter hoch bleibt, investieren wir laufend in nachhaltige Projekte wie u. a. in einen neuen Ressourcenpark. Auch Digitalisierung steht bei uns hoch im Kurs, denn unser Ziel ist es, die Interaktion mit unseren Kundinnen und Kunden weiter zu verbessern.“

Mein Dank gilt allen Beteiligten, die jeden Tag dafür Sorge tragen, dass Graz tatsächlich auf höchstem Niveau sauber bleibt!

Wolfgang Malik, CEO Holding Graz

Graz wird sauberer: Sauberkeit mit Gesamtnote 2,8 deutlich verbessert

Mit den Leistungen des Bereichs „Stadtraum“ sind die Bürgerinnen und Bürger in Graz, wie auch in den Vorjahren, sehr zufrieden. Laut Angaben verändert sich die Sauberkeit zum Positiven. Die Schulnote von 2,8 im Vergleich zu 3,6 im Vorjahr ist ein deutlicher Beleg.

Interessantes Detail: Die Bewohner am rechten Murufer benoteten die Sauberkeit mit 2,7 etwas besser als die Bewohner des linken Ufers mit 2,9.

 

Grünanlagen und Spielplätze beliebter als je zuvor

57,7 Prozent der Befragten gaben an, öffentliche Parkanlagen wie z.B. Augarten, Volksgarten, Stadtpark oder ähnliche Parkanlagen zu nutzen. Das ist mit Abstand der höchste Wert seit Beginn der Befragung im Jahr 2013 (nur 35,3 Prozent). 34,1 Prozent nutzten die Anlagen mehrmals im Monat!

Auch die Zufriedenheit mit den Angeboten und dem Zustand der öffentlichen Parkanlagen hat sich deutlich gesteigert. So benoteten die Befragten die Gepflegtheit mir der Schulnote 1,6 (statt 1,8) und die Sauberkeit mit 1,9 (statt 2,1)

Malik: „Die Holding Graz pflegt und reinigt mehr als 70 öffentliche Spielplätze in Graz – dazu zählt auch die laufende Wartung und Instandhaltung der rund 500 Spielgeräte. Ein Angebot, welches die Bevölkerung zu schätzen weiß“. Fast 60 Prozent der Befragten nutzen die Spielplätze mehrmals wöchentlich oder zumindest mehrmals im Monat. 2019 waren es noch rund 53 Prozent.

Es freut mich, dass unsere Leistungen auch diesmal wieder so gut bewertet wurden.

Gert Heigl, Vorstandsdirektor Infrastruktur & Energie