Kombi-Ticket: Parken + Öffentliche Verkehrsmittel

Jeder kennt es, niemand mag es: das „Parkplatzsuchen“. Doch es gibt eine vielversprechende Möglichkeit, diese zeitaufwendige und nervige Nebensache zu vermeiden – das P+R-Kombi-Ticket.

Bei drei Parkhäusern in Graz – Liebenau Murpark, Brauquartier und Fölling – wird ein P+R-Kombi-Ticket angeboten: Dieses Ticket ermöglicht das Parken im Parkhaus und die Benützung der öffentlichen Verkehrsmittel in der Tarifzone 101 (= Graz).

Das Kombi-Ticket in vielen Varianten:

  • als 24-Stunden-Ticket, das direkt am Einfahrtsschranken zu ziehen ist – enthält Parken und 24 Stunden alle öffentlichen Verkehrsmittel in der Tarifzone 101
  • als Wochenticket – nachträglich durch einfaches Aufladen des 24-Stunden-Tickets am Automaten möglich
  • als Monatsticket – nachträglich durch einfaches Aufladen des 24-Stunden-Tickets am Automaten möglich
  • Für Langzeit-Pendler wird das Kombi-Ticket auch in den Varianten mit Halbjahreskarte und Jahreskarte angeboten (erhältlich nur im Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Grazer Jakoministraße)


Die Kombi-Ticket Preise

 

Zone24-StundenWocheMonatHalb-Jahr*Jahr*
101€ 8,00€ 24,00€ 72,00€ 310,00€ 535,00


* Diese Tickets sind beim Mobilitäts- und Vertriebscenter in der Jakoministraße erhältlich, die restlichen Tickets kann man jeweils vor Ort erstehen.


So einfach geht´s zum TAGES-Kombi-Ticket:

  • ins Parkhaus einfahren
  • an der Schranke Kombi-Ticket ziehen (gilt 24 Stunden für parken und als ÖV-Fahrkarte in der Zone 101)

  • einparken

     

  • in die Straßenbahn oder in den Bus direkt beim Parkhaus einsteigen und bequem in die City fahren
  • retour zum Parkhaus, Ticket einführen und Geld in Kassa-Automat einwerfen

  • Parkhaus bequem verlassen

So einfach kommen Sie zu Ihrem WOCHEN- oder MONATS-Kombi-Ticket:

  • zum Kassa-Automaten
  • Tagesticket einführen
  • WOCHE- oder MONATS-Ticket – Taste drücken
  • Geld einwerfen
  • Sie erhalten Ihr gewünschtes Ticket
  • in die Straßenbahn oder in den Bus direkt beim Parkhaus einsteigen und bequem zum Arbeitsplatz fahren

Lesen Sie mehr:





So finden Sie uns

 

Graz Linien

Jakoministraße 1

8010 Graz

Tel.: +43 316 887 4224

 >> Feedbackformular

 

Online-Ticket Hotline

Tel.: +43 316 23 11 99

(Mo-So: 6-20 Uhr)

>> Online-Ticket | Kontakt


 

Newsticker Header
  • Linien 34, 34E & N8: Umleitung im Bereich Fröhlichgasse
    Aufgrund einer Fernwärmeschachtsanierung und der Sperre der Fröhlichgasse auf Höhe Widowitzgasse müssen wir die Linien 34, 34E und N8 in diesem Bereich in beiden Fahrtrichtungen ab Montag, den 11. Juni 2018, ab 8.00 Uhr bis Freitag, den 20. Juli 2018, Betriebsschluß umleiten.
  • Linien 58: Umleitung Heinrichstraße wegen USI-Fest (22.6.)
    Wegen der Sperre der Heinrichstraße zwischen Geidorfgürtel und Liebiggasse müssen wir die Linie 58 am Freitag (22. Juni) in der Zeit von 16.00 Uhr bis Betriebsend in diesem Bereich umleiten.
  • Linien 33 & 33E: Haltestellenverlegung Eggenberger Allee
    Wegen eines Gebäudeneubaues und der Sperre des Gehweges sowie der Haltestelle müssen wir die Haltestelle „Eggenberger Allee“ der Linien 33 und 33E in Fahrtrichtung Jakominiplatz bzw. Don Bosco ab Montag, 12. April 2018, ab 7:30 Uhr, bis Ende Oktober 2018 verlegen.
  • Linie 31: Umleitung wegen Asphaltierungsarbeiten
    Wegen Asphaltierungsarbeiten und der Sperre der Zinzendorfgasse müssen wir von Freitag, 6. April 2018, ab 16.00 Uhr bis Samstag, 7. April 2018, bis 4.30 Uhr die Buslinie 31 in Fahrtrichtung Uni/Resowi ab der Haltestelle Zinzendorfgasse umleiten.
  • Linie 1: Ersatzverkehr wegen Bauarbeiten
    Wegen Gleisbauarbeiten gibt es zwischen 4. April und 6. Juli einen Ersatzverkehr zwischen Hilmteich und Mariatrost.
  • Linien 72, 73U, 76U und N3: Umleitung mit 12. Juni aufgehoben
    Die St. Peter Hauptstraße wird im Bereich Styriastraße bis zum St. Peter Gürtel ausgebaut. Wir müssen die Buslinien 72, 73U, 76U und N3 ab Donnerstag, 5. April 2018, ab ca. 8.00 Uhr bis Freitag, 22. Juni 2018, Betriebsschluß nur in Fahrtrichtung stadtauswärts aufgrund einer baustellenbedingten Einbahnregelung umleiten.
  • Linien 63, 64 & 64E: Dauerhafte Haltestellenverlegung Schillerplatz
    Auf Grund der Genehmigung der Steiermärkischen Landesregierung wird für die Buslinien 63, 64 und 64E ab Montag, 8. Jänner 2018, mit Betriebsbeginn um 4.30 Uhr, die neue Haltestelle „Schillerplatz/tim“ für die Fahrtrichtung Schulzentrum St. Peter bzw. Puntigam in Betrieb genommen.
  • Linien-Verstärkung: 800 Jahr Jubiläum der Diözese Graz-Seckau am 24.6.2018
    Aufgrund des 800 Jahr Jubiläums der Diözese Graz-Seckau mit einer Eucharistiefeier auf der Paßamtswiese verstärken wir unser Angebot am 24. Juni, in der Zeit von 8 bis 10.30 Uhr.
  • 40, 67, 67E und N3: Haltestellenverlegung "Zeillergasse"
    Aufgrund von Bauarbeiten müssen zwischen 24. Mai bis voraussichtlich Ende August 2018 die Haltestelle „Zeillergasse“ der Linien 40, 67, 67E und N3 nur in Fahrtrichtung stadtauswärts in der Wiener Straße auf Höhe Haus Nr. 8 einrichten.
  • Linien 32 & N6: Haltestellenauflassung und Neu-Inbetriebnahme
    Aufgrund einer Neueinrichtung der Haltestelle Sattlerweg Richtung Jakominiplatz wird der alte Standort mit 06.11.2017 aufgelassen.
  • Linien 53 und 53E: Neue Haltestelle!
    Ab 30. Oktober gibt´s auf den Linien 53 und 53E eine neue Haltestelle.
  • Linien 73U und 75U: Haltestellen verlegt!
    Wegen Sanierungsarbeiten müssen wir die Buslinien 73U und 75U in beiden Fahrtrichtungen am Montag, 23. Oktober 2017, ab 17:00 Uhr bis Betriebsschluss umleiten.
  • Verlängerung der Linie 58
    Wir verbinden die bisherigen Buslinien 58 (Hauptbahnhof – Mariagrün) und 77 (Ragnitz–St. Leonhard/Klinikum Mitte).
  • Innenstadt: Versammlung am Samstag, 23.06.
    Wegen einer Versammlung kommt es am Samstag (23.6.) zwischen 13 Uhr und 15 Uhr zu Behinderungen in der Innenstadt.
  • Linien 39, 50 und 67: Haltestelle Feldgasse verlegt
    Die Haltestelle wird aufgrund von Bauarbeiten bis Jahresende verlegt!
Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    24. Juni: Stundenkarte für 24 Stunden gültig
    Am 24. Juni ist jede Stundenkarte, die an diesem Tag gekauft/entwertet wurde, automatisch eine Tageskarte in den gekauften Zonen. Grund ist das "800 Jahr Jubiläum der Diözese Graz-Seckau". Die Karte ist am Entwertungstag bis 24 Uhr gültig.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

 

Tickets sind auch in fast allen Trafiken erhältlich. Ihre nächste Trafik finden Sie hier.


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb