Schloßberglift

Zwei - für die Stadt Graz sehr wichtige - Ereignisse waren für den Bau der Schloßberglifte verantwortlich: Die Landesausstellung 2000 und die Ernennung von Graz zur Kulturhauptstadt 2003.

Die Projektkosten für die Errichtung der beiden Schloßberglifte beliefen sich auf € 4,1 Millionen. Reiner Schmid, der geistige Vater des "Dom im Berg" zeichnet für die architektonische Gestaltung verantwortlich. Konnte man bis zum Bau der Schloßberglifte den Grazer Uhrturm nur über 260 Stufen des Felsensteiges "erklimmen", so erreicht der Aufzug - mit Start beim Schloßbergplatz -  den Uhrturm nunmehr in  30 Sekunden Fahrzeit.


Lift-Haltestellen

  • Schloßbergplatz
  • Dom im Berg (nur bei Veranstaltungen geöffnet)
  • Uhrturmkasematten (nur bei Veranstaltungen geöffnet)
  • Uhrturm-Café Aiola Upstairs

Erreichbarkeit

  • Straßenbahnlinien 4 / 5 - Schloßbergplatz/Murinsel
  • Schloßbergplatz / Sackstraße


Foto: Kevin Griebaum


So finden Sie uns

 

Schloßbergbahn
Kaiser Franz Josef Kai 38
8010 Graz
Tel: +43 316 887-3391
schlossbergbahn(at)holding-graz.at



Betriebszeiten Schloßbergbahn

So. bis Mi. von 9 bis 24 Uhr

Do. bis Sa. von 9 bis 2 Uhr


Betriebszeiten Schloßberglift

Mo. bis So. von 8.00 bis 0.30 Uhr


Betriebszeiten Grazer Märchenbahn

Mo-So: 10 - 17:30 Uhr (letzte Fahrt um 17 Uhr)
Am 1. Montag im Monat geschlossen.



Newsticker Header
  • Linie 1: Ersatzverkehr im Abschnitt Hilmteich – Mariatrost (19.4. bis 8.9.)
    Bedingt durch Bauarbeiten zwischen Mariagrün und Mariatrost muss zwischen 19. April und 8. September ein Schienenersatzverkehr eingerichtet werden.
  • Revision Bad zur Sonne
    Das Bad zur Sonne ist wegen Revisionsarbeiten in der Zeit vom 17. Juli bis 30. Juli 2017 gesperrt.
  • Ferienzeit ist Freifahrtszeit!
    Gilt wie auch schon in den letzten Jahren für unsere Fahrgäste bis zum vollendeten 15. Lebensjahr!
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer