Skip to main content

Tha­ler­see

Das „Schwimmbad“ von Arnold Schwarzenegger wird gerade wiederbelebt.

Computeranimation des neuen Restaurants am Thalersee mit Menschen und Ruderbooten
© Pittino+Ortner ZT GmbH

Vom „Eisteich“ zum Freizeitparadies:

Der Thalersee hat eine bewegte Geschichte hinter sich – und auch noch vor sich. Denn die Holding Graz belebt das Ausflugsziel vor den Toren von Graz nun neu (siehe Link unterhalb).

Einst waren dort, wo jetzt der See liegt, Teiche. Diese wurden trockengelegt, im Jahr 1920 aber vom damaligen privaten Besitzer wieder befüllt und das Ganze wurde aufgestaut. Erst nur in der kalten Jahreszeit, um Eis für die BewohnerInnen von Graz zu gewinnen.

1925 wurde daraus ein Strandbad, ehe das Areal ein bisschen in die Jahre kam. Nun gehört es der Holding Graz und wird wiederbelebt. Natürlich wird es auch wieder einen Bootsverleih geben – und das Spazieren rund um den See wird noch attraktiver werden, so wie auch die gastronomische Versorgung alle Stückerln spielen wird.

Erreichbar ist der Thalersee mit der Busline 48 von Gösting aus.

Ruderboote am Ufer des Thalersees
© Holding Graz
Steg am Thalersee mit mehreren Tretbooten
© Holding Graz
Thalersee mit schwimmenden Enten und mehreren Personen in einem Tretboot
© Holding Graz
Entenfamilie überquert Wanderweg am Thalersee
© Holding Graz

Thalersee

Thalerseestraße, 8051 Thal Kirchberg