Skip to main content

Graz Air­port Run geht in die drit­te Runde

Läufer_:innen des Airport Run 2022, im Hintergrund eine Passagiermaschine
© New Fish

Bis zu 800 Läuferinnen und Läufer werden am Donnerstag, den 13. Juni die Laufschuhe schnüren, um mit ihrem sportlichen Engagement gemeinsam die karitative Plattform Dank Dir zu unterstützen.

„Aufgrund der großen Nachfrage haben wir uns gemeinsam mit dem Veranstalter HIKIMUIS dazu entschlossen, den Airport Run noch einmal um 100 Startplätze aufzustocken,“ erklären Wolfgang Grimus und Jürgen Löschnig, die Geschäftsführer des Flughafen Graz. „So können sich noch mehr Läufer:innen über ihre Teilnahme an diesem in der Steiermark einzigartigen Lauf freuen und gleichzeitig die karitative Plattform Dank Dir, an die das gesamte Startgeld weitergereicht wird, unterstützen.“

Die Spendenplattform Dank Dir unterstützt Kinder mit geistiger und/oder körperlicher Einschränkung mit dringend benötigten Therapien oder Heilbehelfen. Darüber hinaus hilft DANK DIR bei Sonderausgaben für Geräte, die der Inklusion dienen (Behinderten-Fahrräder u.ä.) oder auch bei Adaptierungen im Wohnbereich (www.dankdir.at).

Sportstadtrat Kurt Hohensinner: „Graz braucht mehr Bewegung. Als Sportressort ist es unsere zentrale Aufgabe attraktive sportliche Rahmenbedingungen zu schaffen, um noch mehr Menschen zu einem aktiven, sportlichen und gesundheitsbewussten Lebensstil zu begeistern. Neben der Unterstützung von Infrastruktur und der Förderung von zahlreichen Sportvereinen, braucht es dazu vor allem auch Leuchtturmprojekte, die Menschen motivieren und mitreißen. Der 3. Graz Airport Run ist genau ein solcher Leuchtturm, bei dem wieder viele die Möglichkeit nutzen werden bei diesem besonderen Laufereignis mit einzigartigem Ambiente mit dabei zu sein.“

Veranstaltet wird der Graz Airport Run auch in diesem Jahr von der HIKIMUS Event & Werbeagentur, Medienpartner ist die Woche Steiermark.

PROGRAMM:

  • 13 bis 17.30 Uhr: Check-in und Startnummernausgabe
  • ab 17 Uhr: Eintreffen der ersten Läufer:innen
  • 18.30 Uhr: Gemeinsames Warm-Up
  • 19.00 Uhr: Start 3. Graz Airport Run
  • 19.20 Uhr: Eintreffen der ersten Läufer:innen im Ziel
  • 20.15 Uhr: Zielschluss
  • 20.30 Uhr: Siegerehrung
  • bis 22 Uhr: Musikalischer Ausklang

Die Rennstrecke geht über 5,8 km in unmittelbarer Nähe zu Piste und Rollwegen.

STARTGEBÜHR PRO PERSON bis 10.06.2024: € 25,-

Das Event ist auf 800 Startplätze limitiert, also rechtzeitig anmelden und Startplatz sichern.

DIE ANMELDUNG ÖFFNET AM 03.04.2023 UM 00:00 UHR

www.airportrun.at

 

Foto unten:

Hinten links nach rechts: Achim Wippel (Hikimus/Veranstalter), Herbert Starchl und Laszlo Filep (airbp/Sponsor), Christoph Lamprecht (Woche/Medienpartner), Martyna Szyszka (TUI/Sponsor), Philipp Hadl (Granit/Sponsor), Wolfgang Graf (Gebrüder Weiss/Sponsor), Michael Gradischnig (Steiermärkische Sparkasse/Sponsor)

Vorne links nach rechts: Mona De La Rosa (Flughafen Graz/Leitung Marketing), Jürgen Löschnig (Flughafen Graz/Geschäftsführer), Kurt Hohensinner (Stadtrat Graz), Patrick Wolf (Gebrüdet Weiss/Sponsor), Wolfgang Grimus (Flughafen Graz/Geschäftsführer)

Hinten links nach rechts: Achim Wippel (Hikimus/Veranstalter), Herbert Starchl und Laszlo Filep (airbp/Sponsor), Christoph Lamprecht (Woche/Medienpartner), Martyna Szyszka (TUI/Sponsor), Philipp Hadl (Granit/Sponsor), Wolfgang Graf (Gebrüder Weiss/Sponsor), Michael Gradischnig (Steiermärkische Sparkasse/Sponsor) Vorne links nach rechts: Mona De La Rosa (Flughafen Graz/Leitung Marketing), Jürgen Löschnig (Flughafen Graz/Geschäftsführer), Kurt Hohensinner (Stadtrat Graz), Patrick Wolf (Gebrüdet Weiss/Sponsor), Wolfgang Grimus (Flughafen Graz/Geschäftsführer)
© Flughafen Graz