Skip to main content

Star­ke Part­ner­schaft mit tag.werk

tag.werk
© achtzigzehn/Hinterleitner

Das von der „Caritas“ ins Leben gerufene Beschäftigungsprojekt „tag.werk“ steht bereits seit mehr als 21 Jahren für soziale, ökologische und ökonomische Nachhaltigkeit. Werte, mit denen auch die Holding Graz mehr als nur konform geht – und daher das innovative und weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannte Projekt bereits seit 16 Jahren unterstützt.

Anlässlich der am 29. September stattfindenden „tag.werk.schau“ wurde diese Partnerschaft einmal mehr bekräftigt. Holding Graz-CEO Wolfgang Malik: „Wenn auch die Zeiten unruhig sind, bleiben die Holding Graz und tag.werk wahre Felsen in der Brandung: Die KooperationspartnerInnen geben jungen Menschen auf der Suche nach Beschäftigung ihre Chance. Sie bieten Möglichkeiten für Entwicklung und Perspektiven für die Zukunft. Das verbindet ebenso wie die Werte, die hier wie dort täglich gelebt werden: Soziale Verantwortung, Nachhaltigkeit und ein respektvoller Umgang mit Menschen und Ressourcen.“

Seit 1999 unterstützt „tag.werk“ Jugendliche dabei, ihren Lebensträumen wieder näher zu kommen. In einer familiären Atmosphäre werden Stärken wiederentdeckt und Zukunftswünsche bekommen wieder eine realistische Perspektive. Täglich wird bis zu 20 sozial benachteiligten Jugendlichen zwischen 15 und 25 Jahren ein niederschwelliger Arbeitseinstieg und Beschäftigung im Rahmen von Tagesarbeitsverträgen geboten. Das Angebot des Jugendbeschäftigungsprojektes ist niederschwellig, flexibel und bedürfnisgerecht.

Infos zu „tag.werk“ gibt es hier!