COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Top-Ticket für
Schü­le­rIn­nen

Der Hit für SchülerInnen: Das Top-Ticket ist eine uneingeschränkte Jahresnetzkarte für alle Verbundlinien in der gesamten Steiermark.
116,00 €
Top-Ticket SchülerInnen (nur Zahlungsbestätigung)

Damit du ohne Wartezeiten und Schlange zu stehen zu deinem Top-Ticket kommst, holen die Verkehrsunternehmen der Verbund Linie die Bestellformulare mit Foto und Zahlungsbeleg in der Schule ab. Nach Bearbeitung werden die fertigen Tickets in die Schule gebracht.
Der Betrag kann bequem im Onlineshop eingezahlt werden. Bezahlen kann man im Onlineshop nur mit Kreditkarte. Den PDF-Ausdruck bitte zum Bestellformular legen und zusammen ins Kuvert geben.

Hinweis:
Bei den Daten zur Person ist der Name des Schülers/der Schülerin bzw. des Lehrlings einzugeben.

Wichtig:
Die im Warenkorb angegebene Gültigkeit (derzeit 2 Monate ab Kauf) bezieht sich auf die Ausdrucksmöglichkeit im Online-Shop und nicht auf die Gültigkeit des Tickets, welches immer für das Schul-/Lehrjahr 2020/2021 gültig ist!
Weitere Infos zum Top-Ticket findest du unterhalb.

Das Top-Ticket ist eine uneingeschränkte Jahresnetzkarte für alle Verbundlinien in der gesamten Steiermark. Top-Tickets für SchülerInnen und Lehrlinge kosten seit dem 1. Juli 2020 116 Euro.

Wo gilt das Ticket?

In der gesamten Steiermark

Wie lange gilt das Ticket?

Von 1. September bis zum 30. September des Folgejahres

Wer hat Anspruch auf das Top-Ticket?

Grundlegende Anspruchsvoraussetzungen:

  • alle SchülerInnen und Lehrlinge bis zum vollendeten 24. Lebensjahr
  • die Österreichische Familienbeihilfe muss bezogen werden. Für SchülerInnen und Lehrlinge, die keine österreichische Staatsbürgerschaft oder keine Staatsbürgerschaft einer EWR-Vertragspartei oder der Schweiz besitzen, muss der Familienbeihilfebezug vom Finanzamt auf dem Antragsformular bestätigt werden.)
  • der Hauptwohnsitz oder die Schule/Lehrstelle muss in der Steiermark liegen.

Weitere Ansprüche neu:

  • gibt es für alle SchülerInnen und Lehrlinge, auch wenn sie nicht drei bzw. vier Mal pro Woche zur Ausbildungsstelle fahren.

Zudem zählen auch:

  • InternatsschülerInnen, die nur am Wochenende von/zum Internat fahren
  • alle, die zu Fuß gehen oder mit dem Rad fahren
  • alle, die im Gelegenheitsverkehr zur Schule fahren.
  • SchülerInnen aus einem EU-Mitgliedstaat, für die eine gleichartige ausländische Familienbeihilfe bezogen wird.

Was kostet das Top-Ticket?

116 Euro

Wie bekommt man das Ticket?

Bestellen kann man das Ticket in unserem Online-Shop oder via Formular unten, welches im Mobilitäts- und Vertriebscenter abgegeben werden muss. Dort kann man dann das Ticket bezahlen und gleich mitnehmen (wichtig: Foto mitnehmen!).