Skip to main content

Bar­rie­re­frei­heit am Flug­ha­fen Graz

Der Flughafen Graz setzt auf Barrierefreiheit und schafft Lösungen für Menschen mit Beeinträchtigung.

Flughafen Graz Gebäude Ankunftshalle
© achtzigzehn/Hinterleitner

Barrierefreiheit

Toiletten:

Insgesamt gibt es am Flughafen Graz sieben behindertengerechte WC-Anlagen (Wendekreis von 1,50m). 5 Stück im Abflugbereich (Abflughalle EG, Transitbereich Schengen, Transitbereich Non-Schengen, Obergeschoss bei Restaurant und Seminarräume, VIP-Lounge) und 2 im Ankunftsbereich (EG im öffentlichen Bereich, EG im nicht öffentlichen Bereich bei der Gepäckausgabe).
Die WC-Anlagen sind mit dem Euro-key-Schließsystem, Alarmtaste für Notfälle sowie Haltegriffen ausgestattet. Die Waschbecken sind unterfahrbar

Lift:

Um in der Fluggasthalle die Galerie, Seminarräume, Restaurant und Aussichtsterrasse bzw. die VIP-Lounge erreichen zu können, gibt es für Personen mit Behinderung zwei behindertengerechte Liftanlagen. Die Kabinengröße beträgt 1,40 x 1,10 m, die Türbreite 0,90 m. Das Bedientableau befindet sich in einer behindertengerechten Höhe und hat Schalter mit tastbarer Beschriftung (Brailleschrift). Die Lifte sind mit Alarmeinrichtungen ausgestattet, die normalen Sprechdurchsagen sind hörbar.

Weitere Vorkehrungen:

  • Shops und Restaurants sind barrierefrei zugänglich; wenn vorhanden, so sind in diesem Bereich automatisch öffnende Schiebetüren mit einer Durchgangsbreite von 1,80m im Einsatz
  • Es ist ein taktiles Leitsystem vorhanden, das von der Bus-Ausstiegsstelle mittels Noppenfelder bis zum Eingang in die Abflughalle reicht. Beim Eingang befindet sich ein Taster für Personen mit Sehbehinderung zur Anmeldung bei der Information. Bei den Stiegen wurden Kontrastmarkierungen mit gelben Streifen beim Antritt und auf den Zwischenpodesten angebracht.
  • Die Beleuchtung ist entsprechend den behördlichen Vorgaben ausgestattet; in der Halle herrscht indirekte Beleuchtung vor, auch die Tafeln sind großteils indirekt beleuchtet
  • Gehsteigkanten sind generell im Bereich von Schutzwegen und Übergängen abgesenkt, so auch bei der Bushaltestelle. Der überdachte Zugang zur Bahn ist ebenfalls ohne Stufen und Gehsteigkanten benützbar.
  • Barrierefreie Parkflächen: In der Ein- und Ausstiegszone vor dem Fluggastgebäude, in der Kurzparkzone sowie auf den Parkplätzen P0, P1, P2 (Parkhaus) und P3 sind eigens gekennzeichnete Behindertenparkplätze für Sie reserviert. Von hier aus gelangen Sie auf kürzestem Weg zum Terminal.

Das Handicapservice

Für Fluggäste mit eingeschränkter Mobilität stellt der Flughafen Graz ein eigenes Service zur Verfügung: Ausgebildetes Begleitpersonal hilft ab einem vorher festgelegten Pick-up Punkt bei allen notwendigen Belangen. Vom Check-in zur Sicherheitskontrolle bis schließlich zum Flugzeug – überall dort, wo Unterstützung eben notwendig ist.

Bei der Ankunft wird der Passagier im Luftfahrzeug abgeholt, bei der Gepäckausgabe, Pass- und Zoll – Kontrolle etc. unterstützt und bis zu einem vorher definierten Punkt (z.B.: Information, Taxi, Parkplatz etc.) begleitet.

Am Flughafen Graz stehen derzeit 10 Rollstühle, 2 Tragesessel, ein Treppensteiger und ein Spezialhubgerät im Einsatz. Dadurch ist es möglich, Personen, die auf einen Rollstuhl angewiesen sind (Carry Passenger), barrierefrei in das Flugzeug und aus dem Flugzeug zu geleiten. Liegend transportierte Fluggäste (Stretcher Passenger) können auf diesem Wege ebenfalls sorgsam übernommen bzw. begleitet werden.
Dieses Betreuungsservice für Personen mit eingeschränkter Mobilität wird selbstverständlich kostenlos zur Verfügung gestellt.

Mindestens zwei Stunden vor Abflug soll sich der zu betreuende Fluggast am Pick-up Punkt bzw. mindestens eine Stunde vor Abflug am Check-In Schalter einfinden. Das Infopersonal kümmert sich um die weitere Betreuung.

Die Anmeldung für das Handicapservice erfolgt über das Reisebüro oder die Fluggesellschaft im Normalfall bereits bei der Buchung, im Ausnahmefall spätestens 48 Stunden vor dem Flug. Eine Direktbuchung dieses Betreuungsservice beim Flughafen Graz ist nicht möglich.

Die genauen Informationen sind auf der Website des Flughafen Graz: www.flughafen-graz.at abrufbar.