Skip to main content

Was­ser- und Ab­was­ser­lei­tung

Hier finden Sie Informationen zu unserem Kataster aller Wasser- und Abwasserleitungen sowie den Kanalgebühren der Stadt Graz und zum Thema Indirekteinleiter.

Tropfender Wasserhahn
© Unsplash/Luis Tosta

Ka­tas­ter

Sie benötigen Infos zu Wasser- und Abwasserleitungen?

Wir führen einen Kataster der Wasser- und Abwasserleitungen in Graz. Darunter ist eine planliche Darstellung des gesamten Versorgungsnetzes (Wasserleitungskataster) sowie des öffentlichen Entsorgungsnetzes (Kanalkataster) zu verstehen.

Dazu werden alle Neu- und Umbauten bereits im Zuge der Baudurchführung vermessen. Bestandsanlagen werden ebenfalls Zug um Zug vermessen. Alle Anlagen werden in einem digitalen Geoinformationssystem (GIS) verwaltet und am neuesten Stand gehalten.

Katasterauszüge

Katasterauszüge erhalten Sie über unsere Leitungsauskunft oder direkt bei unseren MitarbeiterInnen in der Wasserwerkgasse 11.

  • Daten zu den Hauskanalanlagen liegen bei der Bau- und Anlagenbehörde der Stadt Graz für den jeweiligen Grundbesitzer zur Einsicht auf.
  • Die Daten zu Hydranten und zum Löschwasser können Sie per Email unter [email protected] anfordern.
  • Für Rückfragen oder für nähere Detailfragen zu den Abwasser- oder Wasserleitungen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch unter +43 316 887-7272 zur Verfügung.

Ka­nal­ge­büh­ren

Die Abwassergebühren und Entgelte der Stadt Graz auf einen Blick:

Kanalisationsbeitrag

Einheitssatz pro Quadratmeter: € 25,60 (inkl. 10% USt.)

Kanalbenützungsgebühr 

  • Bis zu einem Wasserverbrauch von 120 m³ pro WC und Jahr: € 192,60 (zuzüglich 10% USt.)
  • Wassermehrverbrauch pro Kubikmeter bei mehr als 120 m³ pro WC und Jahr: € 1,07 (zuzüglich 10% USt.)

Die Grundlagenermittlung (Anfallsdatum, WC-Anzahl und Flächenermittlung) wird von der Stadt Graz Bau- und Anlagenbehörde durchgeführt. Die Vorschreibung erfolgt durch die Magistratsabteilung für Gemeindeabgaben.

Ta­ri­fe In­di­rektein­lei­ter

Tarife Indirekteinleiter

Abwassermenge in Kubikmeter/TagAufwandsersatz für wasserrechtlich nicht bewilligungspflichtige EinleitungenAufwandsersatz für wasserrechtlich bewilligungspflichtige Einleitungen
0 bis 10 Kubikmeter € 659,10 € 1.318,20
mehr als 10 bis 100 Kubikmeter € 1.318,20 € 1.318,20
mehr als 100 Kubikmeter€ 2.636,40 € 2.636,40