COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Was­ser­la­bor

Als betriebseigenes Labor kontrollieren wir gemäß Trinkwasserverordnung bzw. ÖLMB Codexkapitel B1 physikalisch-chemische und mikrobiologische Parameter im Grazer Trinkwasser. Wir stellen unser Know-How und unsere langjährige Erfahrung auch Gemeinden, Planungsbüros und privaten Haushalten zur Verfügung.

Wasserlabor
@ Unsplash/Hans Reniers

Auf­ga­ben

  • Wir prüfen die Einhaltung der physikalisch-chemischen und mikrobiologischen Parameterwerte nach den gesetzlichen Vorgaben im Trink- und Brauchwasser.
  • Untersuchung der Mischbarkeit von Wässern
  • Überwachung von Wasseraufbereitungsanlagen (Entsäuerung, Enteisenung, Entmanganung, UV-Anlagen)
  • Untersuchungen der Wasseraggressivität

Tech­nik

    • Photometer (UV/VIS), Titroprozessor
    • TOC-Analyser
    • Ionenchromatograph (Kationen/Anionen)
    • ICP-OES
    • Gaschromatographen mit ECD/FID und Massenselektiver Detektor (GC-MS)
    • Mikrobiologisches Labor (BS-Level 2)
    • Ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO EN 17025 und 17020 ist ebenso selbstverständlich wie die gute Ausbildung der Mitarbeiter.
    • Die Untersuchungen erfolgen nach genormten Methoden entsprechend den Anforderungen der Trinkwasserverordnung
    • Die fachgerechte Entnahme von Trink- und Grundwasserproben ist durch beste Ausstattung (Messgeräte, Pumpen und Boot) gewährleistet.
    • In den Schutz- und Schongebieten: Im Zuge eines Vorfeld-Monitorings werden zahlreiche Kontrollbrunnen im Einzugsgebiet der Wasserwerke Friesach, Andritz und Feldkirchen regelmäßig beprobt und somit die Qualität des Grundwassers beobachtet.
    • In unseren Förderbrunnen: Das Wasser wird wöchentlich chemisch und bakteriologisch untersucht, wobei ausgewählte Pegel im Bereich der Brunnen mehrmals in der Woche untersucht werden.
    • In Hochbehältern und im Rohrnetz: Auch hier ist bakteriologische Kontrolle notwendig, da das natürliche Lebensmittel Trinkwasser auch im Wasserleitungsnetz nicht unbegrenzt haltbar ist. All diese Kontrollen sind mit hohem Aufwand verbunden, garantieren jedoch eine hohe Qualitätssicherheit und ermöglichen somit den Verzicht auf jede Aufbereitung oder Desinfektion.
  • Mehr Details zu unserer Wasserqualität finden Sie in den PDFs unterhalb!

Kon­takt und An­fahrt

Kompetenzzentrum Wasserwirtschaft
Öffnungszeiten: Wasserlabor:
Montag bis Donnerstag: 7:30 – 14:00 Uhr
Freitag und vor Feiertagen: 7:30 – 12:00 Uhr
Wasserwerkgasse 9-12, 8045 Graz