Skip to main content

Prei­se, Ge­büh­ren & Ent­gel­te

Was kostet unser Wasser, wie hoch sind die Abwassergebühren und welche Entgelte sollte ich sonst noch beachten? Hier gibt es alle Tarife!

Wasser
© Unsplash

Was­ser­prei­se

In der Tabelle finden Sie eine Übersicht unserer Preise.
Zusätzlich steht Ihne unser Preisblatt darunter auch als Download zur Verfügung.

Was­ser

Euro exkl. USt.Euro inkl. 10% USt.
Wasserpreis je m³2,042,24

In­stand­hal­tungs­kos­ten für An­schluss­leis­tun­gen je Monat

Durchmesser der AnschlussleitungEuro exkl. USt.Euro inkl. 10% USt.
kleiner als DIN 505,796,37
DIN 50 bis DIN 10020,5022,50
DIN 125 bis DIN 15041,0145,11
gleich oder größer als DIN 200100,28110,31
Instandhaltungskosten für Hydrantenstandrohr je Monat62,7369,00
Kaution für Hydrantenstandrohr1.000,00-

Kos­te­n­er­satz für wei­te­re Leis­tun­gen

Euro exkl. USt.Euro inkl. 20% USt.
Versorgungsunterbrechung116,22139,46
Wiederinbetriebsetzung stillgelegter Anlagen/-teile*116,22139,46
Leerfahrt (z.B. Kunde nicht zuhause)34,7141,66
1. Mahnung9,00-
2. Mahnung15,00-
Gebühr für Postbaranweisung6,50-
Gebühr für Postnachforschung10,00-
Gebühr für Duplikatrechnung9,00-
* Eine Wiederinbetriebsetzung stillgelegter Anlagen darf nur dann verrechnet werden, wenn eine solche durch denselben Kunden verursacht wird, nicht jedoch bei einem Kundenwechsel.

Irrtümer vorbehalten

Ü­ber­sicht Was­ser­prei­se

Hier steht Ihnen unser Preisblatt zum Download zur Verfügung:

Ab­was­ser­ge­büh­ren & Ent­gel­te

    • Einheitssatz pro Quadratmeter: € 28,16 (inkl. 10% USt.)
    • Bis zu einem Wasserverbrauch von 120 m³ pro WC und Jahr: € 206,36 (inkl. 10% USt.)
    • Wassermehrverbrauch pro Kubikmeter bei mehr als 120 m³ pro WC und Jahr: € 1,16 (inkl. 10% USt.

    Die Grundlagenermittlung (Anfallsdatum, WC-Anzahl und Flächenermittlung) wird von der Stadt Graz Bau- und Anlagenbehörde durchgeführt. Die Vorschreibung erfolgt durch die Magistratsabteilung für Gemeindeabgaben.

  • Die Entgelte entnehmen Sie bitte der Tarifordnung unterhalb (PDF)! Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Indirekteinleiter finden Sie auf der Seite „Allgemeine Geschäftsbedingungen“!

    • Übernahme von Sammelgrubeninhalten: € 4,40/m³ (inkl. 10% USt.)
    • Übernahme von Fetten, Klärschlamm von Kleinkläranlagen, Inhalten von mobilen WC-Anlagen: € 33,00/m³ (inkl. 10% USt.)
    • Die Anlieferung kann ausschließlich über konzessionierte Unternehmen erfolgen.
    • Übernahmezeiten: Mo – Fr 07.00 – 15.00 (Werktags)

             Die Mindestabnahmemenge beträgt 1m³.

  • 1 Stunde TV-Inspektionswagen inkl. Bedienungsmannschaft; ab Rohrdimension 150mm

    • € 159,77 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 06.15 – 14.30)
    • € 188,03 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 14.30 – 22.00)
    • € 215,08 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 22.00 – 06.00, Sonn- u. Feiertags 00.00 – 24.00)
  • 1 Stunde Kanalhochdruckspül- und Saugwagen inkl. Bedienungsmannschaft

    • € 159,77 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 06.15 – 14.30)
    • € 188,03 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 14.30 – 22.00)
    • € 215,08 (inkl. 20% Ust.) (Werktags 22.00 – 06.00, Sonn- u. Feiertags 00.00 – 24.00)

    Für die Entsorgung des anfallenden Kanalräumgutes (ausgenommen Problemstoffe) werden bei der Hauskanalreinigung zusätzlich € 206,65 (inkl. 20% Ust.) je m³ in Rechnung gestellt.