Leitungsdokumentation - Leitungsauskunft

Aufgaben

  • Holding Graz | Wasserwirtschaft führt einen Kataster ihrer Wasser- und Abwasserleitungen. Darunter ist eine planliche Darstellung des gesamten Versorgungsnetzes (Wasserleitungskataster) sowie des öffentlichen Entsorgungsnetzes (Kanalkataster) zu verstehen.
  • Dazu werden alle Neu- und Umbauten bereits im Zuge der Baudurchführung vermessen. Bestandsanlagen werden ebenfalls Zug um Zug vermessen. Alle Anlagen werden in einem digitalen Geoinformationssystem (GIS) verwaltet und am neuesten Stand gehalten.

Katasterauszüge

  • Katasterauszüge erhalten Sie über unsere Internet-Leitungsauskunft unter Leitungsauskunft.
  • Falls Sie keinen Internetzugang haben erhalten Sie Katasterauszüge auch direkt bei unseren MitarbeiterInnen in der Wasserwerkgasse 11.
  • Daten zu den Hauskanalanlagen liegen bei der Bau- und Anlagenbehörde der Stadt Graz für den jeweiligen Grundbesitzer zur Einsicht auf.
  • Die Daten zu Hydranten und zum Löschwasser sind per Email an
    wasserwirtschaft(at)holding-graz.at anzufordern.
  • Für Rückfragen zu den Auskünften oder für Detailfragen zu Abwasser- oder Wasserleitungen stehen wir Ihnen auch gerne telefonisch unter 0316 / 887 – 7272 zur Verfügung.

So finden Sie uns

Holding Graz | Wasserwirtschaft

Wasserwerkgasse 9-11
8045 Graz
Tel: +43 316 887-7272
Fax: +43 316 887-7283

>> Emailkontakt


Newsticker Header
  • Linien 64 & 64E: Umleitungen im Bereich Leonhardstraße
    Aufgrund von Gleisbauarbeiten in der Leonhardstraße im Bereich von der Engelgasse bis zum Reiterweg müssen wir die Buslinien 64 und 64E von Samstag, 8. September 2018, Betriebsbeginn bis Freitag, 26. Oktober 2018, Betriebsschluss umleiten.
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb