Altpapier richtig sammeln

In den Sammelbehälter mit rotem Deckel und Aufschrift ALTPAPIER gehören Verpackungen aus Karton, Papier, Pappe und Altpapier sowie Zeitschriften.

Was gehört zum Altpapier?

  • Zeitungen, Illustrierte, Kataloge, Prospekte
  • Bücher, Hefte (ohne Kunststoffeinband)
  • Packpapiere
  • Brief- und Schreibpapiere, Kuverts
    (mit und ohne Adressfenster)
  • Zigarettenschachteln (ohne Zellophanhülle
    und Innenschutzpapier)
  • Tiefkühlkartons (unbeschichtet)
  • nicht verschmutztes Papier aus dem Haushalt
  • Papiersäcke, Papiertragtaschen
  • Eierverpackungen aus Pappe

Was gehört nicht zum Altpapier?

  • verunreinigtes Papier
  • mit Öl verunreinigtes Papier
  • Verbundkartonverpackungen
    (z. B. Milch- und Getränkekartonverpackungen)
  • Kohle- oder Durchschlagpapiere
  • beschichtete Spezialpapiere
  • beschichtete Tiefkühlverpackungen
  • Tapeten – kleine Mengen gehören in den Restmüll
  • Tapeten – größere Mengen
  • Folien, Thermopapier, Etikette
    und Etikettenträgerpapier
  • Fotos und Fotopapier, Ansichtskarten
  • Hygienepapier (z. B. Taschentücher)

Richtig trennen

  • Ehe Sie Schachteln in den Sammelbehälter werfen, sollten Sie diese unbedingt entfalten oder zerreißen bzw. zusammenlegen. Hüllen und Einbände von Büchern, Heften u. Ä. bitte immer entfernen!
  • Große Schachteln zerkleinern!

Mülltrenntipps

  • Größere Mengen Altpapier und große Verpackungen (z. B. von Waschmaschinen und TV-Geräten) im Recyclingcenter der Holding Graz entsorgen.
  • Auf Tiefkühlpackungen findet sich der Hinweis, über welches Sammelsystem (Verpackungen aus Kunst- und Verbundstoffen oder Altpapier) entsorgt werden darf.

Wo erhält man einen Altpapier Sammelbehälter?

  • Bei der Holding Graz | Abfallwirtschaft. Informieren Sie sich bei unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Wer kann einen Sammelbehälter beantragen?

  • Ein Antrag kann durch den Liegenschaftseigentümer oder die bevollmächtigte Hausverwaltung erfolgen, jedoch besteht kein Anspruch auf eine Aufstellung von Behältern.

Wo wird ein Sammelbehälter aufgestellt?

  • Im Innenstadtbereich auch in Häusern oder Innenhöfen.
  • In den Bezirken 1 bis 6 auf öffentlichen Gut.
  • In den Bezirken 7 bis 17 direkt auf der Liegenschaft bei Mehrparteienhäusern und auch Einfamilienhäusern.

So finden Sie uns

 

Holding Graz | Abfallwirtschaft
Sturzgasse 16
8020 Graz
Tel.: +43 316 887-7272
Fax: +43 316 887-7117
>> Emailkontakt


Recyclingcenter-Öffnungszeiten

Mo-Fr: 7-17 Uhr

Sa, So, Ft: 8-18 Uhr


Newsticker Header
  • AnrainerInnen-Info: Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal
    Hier finden Sie als AnrainerIn alle Infos rund um die Bauarbeiten zum Zentralen Speicherkanal.
  • Linien
    24. Juni: Stundenkarte für 24 Stunden gültig
    Am 24. Juni ist jede Stundenkarte, die an diesem Tag gekauft/entwertet wurde, automatisch eine Tageskarte in den gekauften Zonen. Grund ist das "800 Jahr Jubiläum der Diözese Graz-Seckau". Die Karte ist am Entwertungstag bis 24 Uhr gültig.
  • Linien
    Mit der Altstadt Bim gratis durch die Innenstadt!
    Die "Altstadtbim" ist kostenlos an 365 Tagen im Jahr für Sie unterwegs!
Newsticker Footer

Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb