Problemstoffsammlung

Aufgaben

  • Die Holding Graz | Abfallwirtschaft bietet Grazer Haushalten die Möglichkeit, Problemstoffe sowohl bei stationären, als auch bei der mobilen Problemstoffsammelstelle (Giftmüllexpress) abzugeben.
  • Altmedikamente (ohne Kartonverpackung und ohne Beipacktext) können Sie auch bei allen Grazer Apotheken abgeben.

Informationen

  • Die Einteilung der Problemstoffe erfolgt in folgenden Kategorien.
  • Bringen Sie Problemstoffe möglichst in der Originalverpackung zur Sammelstelle.
  • Problemstoffe dürfen nicht miteinander vermischt werden, da unkontrollierte Reaktionen hervorgerufen werden können und ihre Entsorgung bzw. Verwertung erschwert wird.
  • Legen Sie auf keinen Fall Ihre Problemstoffe vor die geschlossene Sammelstelle! Sie gefährden damit andere Personen, vor allem aber Kinder.
  • Sollten Sie Bedarf für einen Fetty oder Mülli bzw. an Behältern für medizinische Abfälle haben, finden Sie dazu Informationen unter Sondersammlungen.

Sammelstellen

Wer: Wo: Wann:
Zentrale Sammelstelle Neufeldweg 219 Mo bis Fr: 7.00-15.00 (Die Zufahrt ist bis 29.5. ausschließlich über die Maggstraße möglich, ab 2.6. wieder über den Neufeldweg)
Recylingcenter Sturzgasse 8 Mo bis Fr 7.00-17.00, Sa, So, Feiertag: 8.00-18.00
Zentralfeuerwache Lendplatz Mo bis Fr: 7.00-18.00 Sa: 7.00-12.00
Feuerwache Dietrichsteinplatz Mo bis Fr: 8.00-17.30

*Eingeschränkte Öffnung des Recyclingcenters: Alle Infos finden Sie hier!

 

 

Zusätzlich zu den Problemstoff-Sammelstellen bieten wir Ihnen unser mobiles Services, den Giftmüllexpress, an.

So finden Sie uns

Holding Graz | Abfallwirtschaft

Sturzgasse 16
8020 Graz
Tel.: +43 316 887-7272
>> Emailkontakt


Recyclingcenter-Öffnungszeiten

Montag bis Freitag von 7 bis 17 Uhr

Samstag, Sonntag und an Feiertagen: 8 bis 18 Uhr


Zertifikat seit 2013 frauen- und familienfreundlicher Betrieb