COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

In­for­ma­tio­nen für Bau­her­ren

Bei der Errichtung von Gebäuden und Wohnhäusern ist bereits in der Planungsphase Rücksicht auf die Entsorgungssituation zu nehmen.

Müllabfuhr
© Holding Graz/Droneberger

Errichtung von Müllräumen und Behälterstandplätzen:

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben müssen Abfälle direkt auf der Liegenschaft, wo sie anfallen, gesammelt und entsorgt werden. Im PDF unten geben wir einen Überblick über die wichtigsten Kriterien für die Planung von Müllräumen und Abfallbehälterstandplätzen.

Die Vorgaben richten sich in erster Linie nach den zu errichtenden Wohneinheiten und müssen bei der Planung anhand der ÖNORM S 2025 – Aufstellungsplätze für Abfallsammelbehälter, von ArchitektInnen und BauherrInnen berücksichtigt werden. Weiters gilt die Grazer Abfuhrordnung.

Anlieferung von gewerblichen Abfällen:

  • Öffnungszeiten Recyclingcenter für gewerbliche Anlieferungen: Montag bis Freitag 07.00 bis 17.00 Uhr, Samstag 08.00 bis 18.00 Uhr.
  • Abwicklung: Mittels Kundenummer oder per Kartenzahlung vor Ort (Barzahlung nur in Ausnahmefällen möglich).
  • Tarife: Im PDF unterhalb

Gewerbebetriebe sind verpflichtet, ihre Liegenschaften für die Sammlung und Entsorgung von gemischten Siedlungsabfällen an die öffentliche Abfuhr der Holding Graz Abfallwirtschaft anzuschließen.

Ta­ri­fe ge­werb­li­che An­lie­fe­rung:

Infos zur Bau­schuttent­sor­gung:

Infos zu ge­misch­ten Bau­stel­len­ab­fäl­len

Con­tai­ner­ser­vice der Ser­vus Ab­fall

Zu den Informationen auf der Homepage der Servus Abfall geht es hier!