Skip to main content

Ein Dan­ke­schön von Sturm Graz

Sturm Graz Präsident Christian Jauk und Kapitän Stefan Hierländer übergeben vor einer Straßenbahn signierte Trikots an MitarbeiterInnen der Graz Linien. Von links nach rechts zu sehen ist ein Werkstätten-Mitarbeiter der Graz Linien, Sturm-Präsident Christian Jauk, Holding-Vorstand Mark Perz, Sturmkapitän Stefan Hierländer, eine Mitarbeiterin des Buscenters und ein Mitarbeiter des Straßenbahn Fahrpersonals.
© achtzigzehn/Hinterleitner

Die Holding Graz bekennt sich seit jeher zur Partnerschaft mit dem Grazer Fußball, nicht zuletzt im Sinne der „Corporate Social Responsibility“, der im Leitbild der Holding verankerten sozialen Verantwortung. Da auch ein Verein wie der SK Sturm eine solche Verantwortung trägt, sind die Holding Graz als das größte kommunale Dienstleistungsunternehmen und der erfolgreichste Fußballverein im Süden Österreichs seit Jahren durch eine erfolgreiche Partnerschaft verbunden.

Mit der Übergabe eines von allen Stars unterschriebenen Trikots an die MitarbeiterInnen der Graz Linien bedankte sich Sturm-Präsident Christian Jauk gemeinsam mit Kapitän Stefan Hierländer stellvertretend für die ganze Mannschaft für die Kooperation.

Jauk: „Mit der Trikotübergabe wollen wir den MitarbeiterInnen der Graz Linien zur Weihnachtszeit eine kleine Freude bereiten und ihnen für ihre Arbeit und den sicheren Transport unserer Fans danken. In diesem Sinne möchte ich mich auch bei der Holding Graz für die langjährige Partnerschaft bedanken und wünsche allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.“

„Wir als Graz Linien sind verlässlicher Partner, im speziellen bei den Heimspielen in der Merkur Arena in Liebenau. Durch Buseinschübe etc. versuchen wir einen Beitrag zur erfolgreichen Logistik vor und nach einem Spiel von Sturm Graz zu leisten. Unsere Öffis garantieren den Fans die sichere und bequeme An- und Abreise nach Liebenau. Mit dem Trikot macht Sturm Graz nicht nur mir, sondern auch zahleichen Kolleginnen und Kollegen ein echtes Weihnachtsgeschenk“, so Holding Graz-Vorstand Mark Perz.

Am Foto (v.l.): Thomas Bauer (Werkstätten Graz Linien), Sturm-Präsident Christian Jauk, Holding-Vorstand Mark Perz, Sturm-Kapitän Stefan Hierländer, Jana Haring (Buscenter Graz Linien), Gerald Weigl (Fahrpersonal Straßenbahn)