Skip to main content

In­nen­stadt­ent­las­tung: Neue Bau­pha­se ab 30. Mai

Grafik, wie der Radetzkyspitz nach Abschluss der Bauarbeiten aussehen soll
© achtzigzehn/artgineering

Ab 30. Mai beginnt die nächste Bauphase bei der großen Weichenstellung in der Grazer Innenstadt. Diese Phase hat Auswirkungen auch auf den Busverkehr.

Auf Schiene gebracht werden bei der Innenstadtentlastung ab 30. Mai und bis 24. November der Radetzkyspitz, die Radetzkystraße und der Jakominiplatz-West. Mit den Bauarbeiten und der damit verbundenen Sperre in der Radetzkystraße werden die Busse der Graz Linien gegen die Einbahn am Joanneum- und Opernring geführt. Am Eisernen Tor gibt es trotzdem weiterhin die direkten Umsteigemöglichkeiten zwischen Bus und Straßenbahn. Dem Kfz-Verkehr steht somit nur mehr eine Fahrspur in Richtung Westen zur Verfügung.

Achtung: Von 30. Mai bis 24. November entfällt für viele Buslinien die Haltestelle am Jakominiplatz!

Mehr Infos in der Grafik unterhalb sowie auf unserer Weichenstellung-Unterseite, auf der sie auch sämtliche Folder und Grafiken zum Download finden!

Busverkehr in der Innenstadt ab 30. Mai