Skip to main content

Stadt­park: Noch mehr Müll­sam­mel­stel­len

Stadtpark Papierkörbe Abfall
© achtzigzehn/Hinterleitner

Mehr als 4.000 Papierkörbe der Holding Graz stehen bereits jetzt im gesamten Grazer Stadtgebiet zur Verfügung, damit die GrazerInnen ihren Abfall auch unterwegs entsorgen können. 440 MitarbeiterInnen aus dem Stadtraum der Holding Graz sind tagtäglich im Einsatz und sorgen dafür, dass das Straßen- und Wegenetz sowie die Park- und Grünanlagen in Graz rund um die Uhr sauber, gereinigt und frei von Abfällen sind.

Seit dem Vorjahr sind die Holding-MitarbeiterInnen im Dreischichtbetrieb in den Grazer Parks und an Hotspots wie dem Kaiser-Josef-Markt oder dem Lendplatz unterwegs. Dreischichtbetrieb bedeutet: Die MitarbeiterInnen sind in der Früh ab 4 Uhr, mittags sowie abends ab 22.00 Uhr im Einsatz.

Nun werden zusätzlich 60 Stück Restmülltonnen mit einem Volumen von 120 Litern im Stadtpark zwischen der Passamtsamtswiese und Burgring/Schanzgraben aufgestellt.

Ergänzt werden die Restmülltonnen um 15 weitere Papierkörbe im Stadtpark, wo bereits jetzt 280 Papierkörbe aufgestellt sind. In der Sauraugasse/Passamtsamtswiese sowie am Paulustor stehen den GrazerInnen darüber hinaus Sammelstellen für ihre Abfälle zur Verfügung. Die Entleerung der Tonnen wird von den MitarbeiterInnen der Stadtreinigung vorgenommen.