COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Trink Was­ser und bleib ge­sund!

Wasserhahn
© Unsplash/Jacek Dylag

Der menschliche Körper besteht zu über 70% aus Wasser.

In allen Körperflüssigkeiten wie Schweiß, Urin, Tränen oder Blut ist Wasser enthalten. Wasser ist daher für ein gesundes Funktionieren unserer Organe und des gesamten Stoffwechsels verantwortlich.

Wasser hilft den Nieren Schadstoffe auszuscheiden und ermöglicht den Austausch von Nährstoffen zwischen den Zellen. Wer zu wenig trinkt, schadet seinem Körper und sein gesamter Stoffwechsel gerät in Unordnung. Sogar das Gehirn reagiert außerordentlich empfindlich auf Wassermangel.

1,5 bis 2 Liter Flüssigkeit sollen Erwachsene täglich trinken. In etwa die gleiche Menge scheidet der Körper an einem Tag wieder aus. In unserem ganzen Leben nehmen wir schätzungsweise 65.000 Liter Wasser auf.  Gerade im Sommer hat der Mensch einen erhöhten Bedarf an Flüssigkeit. Das gilt übrigens auch beim Genuss salziger Speisen und bei diversen körperlichen Tätigkeiten. Bis zu 3 Liter Wasser pro Tag sollen Wanderer, SportlerInnen und SchwerarbeiterInnen zu sich nehmen.

Egal, welche Tätigkeit Sie ausüben: Das Grazer Wasser ist ein erstklassiger Durstlöscher! Gemischt mit Obst- oder Gemüsesäften ist es schmackhaft und jedenfalls gesünder als teure, zuckerhaltige Limonaden.

Tipps fürs richtige Trinken gibt es auf www.wasserwerk.at