COVID-19-Prävention
Alle Infos zu den Maßnahmen der Holding Graz!
Meintest du:

Bar­rie­re­frei­heit bei der Frei­zeit Graz

Seitens der Freizeit Graz wurden in den letzten Jahren große Anstrengungen unternommen, um die Freizeitangebote für mobilitätseingeschränkte Personen benutzbar zu machen.

barrierefrei am Schöckl
© Holding Graz/Lupi Spuma

Bä­der

StandortBarrierefreier ZugangUmkleide & WCDuschenBecken-Einstiegshilfe
AugartenbadJaJaJaBehinderten-Treppe
Auster Sport- und WellnessbadJaJaJaBehinderten-Treppe im Erlebnisbecken und Handy Move für alle Becken
MargaretenbadJaJaJaBehinderten-Treppe
Bad zur SonneJaJaJaSchwimmbadlift
StukitzbadJaJaJaBehinderten-Treppe
Bad StraßgangJaJaJaBehinderten-Treppe
Reisemobil-Stellplatz Graz-Straßgang (privat)JaJaJa

Bahn & Lift

  • Barrierefrei auf den Schloßberg mittels Schloßbergbahn. Alle Infos dazu gibt es im PDF!

    Schloßbergbahn
    © achtzigzehn/Hinterleitner
  • Barrierefrei auf den Schloßberg mittels Schloßberglift. Alle Infos dazu gibt es im PDF!

    Uhrturm
    © Holding Graz/Kleewein
cable-car-1

Schöckl für ALLE

Hier finden Sie Informationen zur Barrierefreiheit am Grazer Hausberg!

Dom im Berg

Mithilfe eines sogenannten EURO Schlüssels (Schlüssel für einen eingeschränkten Personenkreis) können mobilitätseingeschränkte Personen ab sofort die Drehsperren zum Schloßberglift bei Veranstaltungen im „Dom im Berg“(Benutzung für alle mobilitätseingeschränkte Personen gratis)  in beide Richtungen selbst öffnen. Die Anwesenheit des Kassenpersonals bzw. der Security Dienste ist nicht mehr erforderlich.

„Dies ist insbesondere dann ein Vorteil, wenn Veranstaltungen sehr spät in der Nacht beginnen bzw. erst in den Morgenstunden enden“, erklärt Michael Krainer, Geschäftsführer der Freizeit Graz, die Vorteile des Angebots.